Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Brachen, Industrieruinen, Marodes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2017, 14:20   #1
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Langenhagen /Hannover
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 3,788

+++Die alte Lok........

........... nu ist sie fort!

Bj. 1941/42

Ganz in meiner Nähe gibt es einen kleinen Hafen, dort verrichtete die kleine Lok fleißig ihre Arbeit, bis der Hafen sie nicht mehr brauchte.
Sie wurde abgeschoben und fristete ihr ungepflegtes dasein auf einen kleinen Erdhügel an der Einfahrt zum Hafen. (Auf den Platz vor der Halle Bild 9 stand die Lock.)

Im laufe der Zeit bemühten sich kleine Diebe der Lok ihr Hab und Gut zu stehlen. Man öffnete ihr Inneres und entnahm nicht nur die Anzeige-Instrumente.
Aber die kleine Lok hat trotzdem Glück gehabt, bevor der Hafen auch seine Gebäude verliert(sie werden abgerissen), hat sich ein Eisenbahnverein seiner angenommen und wird nun aufgepeppt.

Auch eine "Metallverarbeitende Fabrik" wird dem Erdboden angeglichen, auf einem Bild sind schon die ersten Trümmer von einem daneben stehenden Gebäude zu sehen. Diese Fabrik hatte Im WK2 unter anderem Munition für die Wehrmacht hergestellt und wurde seinerzeit mächtig von den engl. Flugzeugen bombardiert.
Die alten Kräne des Hafens wurden schon vor ein paar Jahren abgebaut und durch Bagger ersetzt. Diese Geräte sind einfach flexibler und günstiger im Unterhalt.
Der Hafen war seinerzeit für die Wirtschaftliche Entwicklung äußerst wichtig für meine kleine Heimatstadt,dadurch siedelten sich wichtige Firmen an, die später dafür den Grund lieferten das ich sehr häufig durch Bombenräumungen mein Domizil verlassen durfte. Später wurde er gegen andere Ländereien mit Hannover eingetauscht und verlor dann langsam seine Bedeutung.
Die abzureissenden Gebäude sind schon eingezäunt und werden bald der Geschichte zu gehören.

Nachfolgend mal ein paar ungeordnete Bilder für Euch, auch noch von der Lok als sie noch da stand.

Viel Spass wünscht U.R.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kran Brinker Hafen.jpg‎ (63.7 KB, 83x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleine Diesellok 001.jpg‎ (138.7 KB, 90x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleine Diesellok 003.jpg‎ (192.5 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleine Diesellok 007.jpg‎ (113.0 KB, 113x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleine Diesellok 008.jpg‎ (193.9 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170315_134418.jpg‎ (224.7 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170315_134831.jpg‎ (194.2 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170315_135738.jpg‎ (211.9 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg Brin Hafen 2.jpg‎ (215.8 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170315_135859.jpg‎ (190.9 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleine Diesellok 004.jpg‎ (206.2 KB, 48x aufgerufen)
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (20.03.2017 um 14:33 Uhr).
U.R. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 14:37   #2
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Langenhagen /Hannover
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 3,788

Und noch ein paar Bilder.

Viel Spass beim Ansehen U.R.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 100_0366.jpg‎ (76.8 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kran Brinker Hafen.jpg2.jpg‎ (38.6 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleine Diesellok 005.jpg‎ (169.7 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleine Diesellok 011.jpg‎ (100.1 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleine Diesellok 015.jpg‎ (201.6 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleine Diesellok 013.jpg‎ (168.0 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleine Diesellok 016.jpg‎ (128.8 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kleine Diesellok 010.jpg‎ (214.3 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170315_140235.jpg‎ (220.8 KB, 38x aufgerufen)
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (20.03.2017 um 14:49 Uhr).
U.R. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 15:55   #3
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 15,263

Sauber, Danke!
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Steinkohlenbergwerk
Feggendorfer Stolln (Lehr- und Besucherbergwerk)
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 22:09   #4
rako
Geselle

 
Benutzerbild von rako
 
Registriert seit: Aug 2004
Ort: Hannover
Detektor: keinen
Beiträge: 77

Schöne Bilder, Danke Uwe.
Die Lok, die wir vor einigen Jahren mal besichtigt haben....seufz.
Schade um die Anlage.

Gruß
rako
rako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 08:59   #5
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Langenhagen /Hannover
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 3,788

Moin Rako,..........du lebst noch?

Ja genau diese Lok/Anlage.

Wie ich soeben in einem anderem Forum gelesen habe ist diese Lok dort nie zum Einsatz gekommen, sie wurde nur als "Blickfänger" in die Einfahrt zum Hafen eingesetzt.
Kenne mich mit Loks nicht aus, aber die Loks die ich da als Kind am rangieren gesehen hatte waren eine Nummer größer. Dachte immer die kleine Lock ist da irgendwo rum gezottelt.

Der Hafen wird sich verändern, so oder so. Neue Hallen sind hinzugekommen und Brachflächen werden gerade aufbereitet. Es gibt aber noch keine Planungs/-Baustellenschilder an den Grundstücken.
Eine Minimarina/Kanalphilharmonie wird dort aber auf keinen Fall entstehen, dafür macht der Schrotthandel neben an zu viel "Musik und schrille Töne".
Übrigens, die "Schienenwege" führten auch über die Waffenmeisterei, über die Vahrenw. bis an dem Fliegerhaus/HSO vor die Tür. Habe das auf einem Luftbild entdeckt( dort steht gerade in Zug mit Anhänger vor dem Tor, Hintereingang HSO).

Gruss an den Ralf
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (22.03.2017 um 09:12 Uhr).
U.R. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 22:00   #6
Obelix
Heerführer

 
Benutzerbild von Obelix
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: Hemmingen-Arnum
Detektor: Zwei gesunde Augen und mein Spürsinn.
Beiträge: 1,826

Ja, danke...auch schon oft einen Halt eingelegt und die "Kleine" bewundert.
__________________
In Freiheit dienen!
Obelix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 22:37   #7
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Langenhagen /Hannover
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 3,788

Moin Dirk......., wo bist Du eigentlich nicht "rumgeschlichen"!

Irgendwie haben sich unsere Wege immer gekreuzt, nur die Zeiten stimmten nicht.

Gruss nach A.
U.R.
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 10:05   #8
akku
Einwanderer

 
Registriert seit: Feb 2016
Ort: Bodensee
Beiträge: 4

Zitat:
Zitat von U.R. Beitrag anzeigen
Ganz in meiner Nähe gibt es einen kleinen Hafen, dort verrichtete die kleine Lok fleißig ihre Arbeit, bis der Hafen sie nicht mehr brauchte.
Das stimmt nicht ganz, die kam erst nach ihrer Ausmusterung 1984 zur Aufstellung als Denkmal in den Hafen. Meiner schnellen Google-Recherche nach scheint dort auch nie eine andere Maschine dieses Typs im Einsatz gewesen zu sein.
akku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 14:31   #9
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Langenhagen /Hannover
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 3,788

Die Berichtigung steht schon im Post 5!

Trotzdem Danke für das aufmerksame Lesen!


War ja ganz schön was los in der Ecke um den Hafen am 9.10- 1943!
Und nicht nur da:
http://www.ndr.de/kultur/geschichte/...nkrieg102.html
Gruss U.R.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Angrif auf Brinker Eisenwerk.jpg‎ (197.4 KB, 54x aufgerufen)
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (26.03.2017 um 15:12 Uhr).
U.R. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2017, 22:46   #10
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Langenhagen /Hannover
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 3,788

Wie ich inzwischen erfahren habe, ist die kleine Lok gar nicht so weit weiter gereist!

Die Steinhuder Meer Bahn eV. in Wunstorf hat die Töff-töff jetzt in ihrer Sammlung.

http://www.stmb-ev.de/startseite/

Der Lebenslauf der Lok:
1.Die Mineralölwerke Peine erhielten die Lok am 15.08.1942
2.Im Mai 1980 übernahm die Firma Gleisbau Schmidt die Maschine.
3. 1984 wurde sie an die Brinker Hafengesellschaft in Hannover abgegeben und am dortigen Brinker Hafen als Denkmal aufgestellt.
4. Im November 2016 wurde sie von der Steinhuder Meer-Bahn e. V. in Wunstorf übernommen.


Gruss U.R.
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php