Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Neueinsteigerfragen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2014, 21:03   #1
Super Mario
Heerführer

 
Benutzerbild von Super Mario
 
Registriert seit: Nov 2011
Ort: Hessen/Darmstadt
Detektor: Atom MD
Beiträge: 1,638

PinPoint "Funktion"

Wer nutzt die PinPoint Funktion am MD ?
Wer nutzt sie nicht ?

Kann man ohne PP Funktion überhaupt leben ähhhh sondeln ?

Ich könnte sie mir nicht mehr weg denken...................obwohl ich auch mal geglaubt habe, daß man eine LW Anzeige (Mäusekino) braucht.

Ich wurde eines besseren belehrt (Tesoro Germania2)


Wie handhabt ihr das ?
__________________
Die Zeichen des Älterwerden sind:
1. Vergesslichkeit
2. … und … die anderen fallen mir gerade nicht ein
Super Mario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 21:18   #2
manooo
Ritter

 
Registriert seit: Jun 2013
Ort: Berlin
Detektor: XP Deus, Golden Mask, Tesoro
Beiträge: 384

Also ich brauche keine Pinpointfuntion. Durch schwenken kann ich ziemlich genau sagen wo das Teil liegt.
Bei konzentischen, runden Spulen hat man das stärkste Signal genau in der Mitte der Spule. Bei DD-Spulen ist es nicht ganz so einfach, aber wenn man genug übt dann findet man auch damit den "richtigen" Punkt.
manooo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 21:20   #3
sept.sev
Landesfürst

 
Benutzerbild von sept.sev
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Kreis Göppingen
Detektor: XP-Deus, Garrett Ace 250, AT-Gold, ProPointer
Beiträge: 868

Ich brauchs nicht wirklich und für die harten Fälle hab ich einen Pinpointer.
__________________
PRO DEO ET PATRIA
sept.sev ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 21:30   #4
Shakerz
Moderator

 
Benutzerbild von Shakerz
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Oberpfalz/Bayern
Detektor: Rutus Optima, Quest Q40 + Cors Strike, Whites TREASURE Pro, XP ADX 150 Pro, Teknetics Delta 4000 u. Omega 8000, Deteknix Xpointer, Garrett ProPointer
Beiträge: 3,718

Ich hab einen Detektor mit u. ohne Pinpointfunktion. Komm mit beidem klar. Beim XP arbeite ich eben mit Kreuzschwenk wenn es sein muss.
__________________
Suche Heiligenanhänger aller Art. Bitte alles anbieten. Danke.
Shakerz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 21:55   #5
krawalli
Ritter

 
Registriert seit: Dec 2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 345

Ich möchte die Pinpointfunktion an meinem Lobo nicht missen.In Kombination mit der Spiderspule werden Objekte absolut genau geortet.
Vor kurzer Zeit hab ich mir die große DD Spule zugelegt-leider werden jetzt die Löcher auch größer.Ungenaues und schwammiges Pinpointen erschwert hier die Suche......
krawalli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 22:15   #6
Super Mario
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Super Mario
 
Registriert seit: Nov 2011
Ort: Hessen/Darmstadt
Detektor: Atom MD
Beiträge: 1,638

selbst bei meinem Deus (28cm Spule) ist die punktgenaue Ortung sehr fraglich (liegt meist daneben)
__________________
Die Zeichen des Älterwerden sind:
1. Vergesslichkeit
2. … und … die anderen fallen mir gerade nicht ein
Super Mario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 22:26   #7
AndiObb
Heerführer

 
Benutzerbild von AndiObb
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 2,031

Ich habe den Germania. Eines der "pro-Argumente" damals war für mich der PinPoint-Knopf. Resultat: verwende ich nicht. Mit dem Kreuzschwenk bin ich fast genauso genau und im Detail verwende ich meinen ProPointer. DEN allerdings würde ich keinesfalls mehr missen wollen.
__________________
andi hat das Forum auf eigenen Wunsch Anfang Mai 2015 verlassen.
AndiObb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 22:31   #8
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 22,152

Vielleicht sollte man mehr üben ...

Bei meinem XLT nutze ich die PP-Funktion grundsätzlich!
Die Punktortung wie auch die Tiefenangabe stimmen meist. So es sich nicht um Ausreißér in der Größe handelt. Also extrem große wie auch ziemlich kleine Fundstücke. Bei Münzen klappt es wunderbar.

Erst danach, wenn es nicht auf Anhieb mit dem Griff zum Glück klappt, dann kommt die Kleinteilsonde zum Einsatz.
Wohlgemerkt, ein 18 Jahre alter Merlin. Immer noch intakt - und nicht so´n 170,-- Schlagstock ... ( )


Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 22:37   #9
wolvman
Landesfürst

 
Benutzerbild von wolvman
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: brandenburg
Detektor: Minelab Safari abgelegt, XP Deus , Garret Pro Pointer , GMP
Beiträge: 956

Nutze beim Safari die PinPointfunktion fast nie , wenn man sich erst ma eingewöhnt hat klappts ganz gut , ansonsten nehm ich auch den ProPointer


Gruss Wolf
wolvman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2014, 09:23   #10
Sidster
Einwanderer

 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Nürnberg
Detektor: Garrett AT Pro
Beiträge: 12

Zum groben Lokalisieren des Objekts ist die Funktion sicherlich gut, aber beim Graben ziehe ich den ProPointer vor
Sidster ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php