Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Historisches und Recherchen - Alle Epochen der Geschichte ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.2017, 22:36   #91
DericMV
Lehnsmann

 
Registriert seit: May 2017
Ort: MV
Beiträge: 35

Was hast Du für ein Mittel gegen Glasbruch ? Seitenscheibe Beifahrertür, Heckscheibe an Türen, Scheibe Trennwand

Wer den Schaden hat ....

Muhmer, Du bist nur ein Theoretiker, die Realität ist Dir nicht bekannt.

(Das heisst übrigens Pilzkopfverriegelung)

Geändert von ghostwriter (03.06.2017 um 06:17 Uhr). Grund: direktes vollzitat entfernt
DericMV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2017, 06:15   #92
muhmer
Banned
Ratsherr

 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: SA
Beiträge: 214

Guter Morgen!

Gestern ein Bier zuviel gewesen?
Deine Pilzkopfverriegelung ist im falschen Thread.

Dein Zitat ... Wer den Schaden hat .... ist falsch.
Zutreffender wäre ... Dummheit muß bestraft werden oder Kleine Sünden bestraft der Liebe Gott sofort.
Ich lasse meine Messtechnik (2 40L Koffer) im Wert von 130.000 € und Ausrüstung im Wert von 1600 € immer im Auto, weil es da sicherer ist als im Hotel!
Zum einen ist mein Fahrzeug kein Präsentierteller mit "Heckscheibe an Türen" und "Scheibe Trennwand"!
Deine Normaloscheiben lassen sich garantiert mit einem von der Versicherung empfohlenen Gitter oder einer Plexiglasvariante nachrüsten!
Zum anderen habe ich zwischen Fahrertür und Beifahrertür eine Stangenverriegelung. Da bliebe nur der Weg durch das Fenster.
Falls wieder erwarten einer das Fahrzeug klauen möchte. Spätestens wenn er/sie auf dem Fahrersitz sitzt wird derjenige bemerken das da noch eine Gaspedalsicherung ist. Pech gehabt. Der ganze Stress umsonst. Auch habe ich bei der Standardalarmanlage die Hupe durch einen Stillen Alarm ersetzt. Wenschon dennschon will ich wissen an wen ich die Rechnung der Seitenscheibenreparatur schicken muß.
Soviel von Deinem "Theoretiker"!

Gruß

Geändert von ghostwriter (03.06.2017 um 06:19 Uhr). Grund: direktes vollzitat entfernt
muhmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 10:45   #93
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Langenhagen /Hannover
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 3,581

Moin SDE`ler,

Damit ich hier den User muhmer mal vom "Stehplatz" weg bekomme, hier ein neuer Link zum Thema :

Geheim und Depots

Ein mysteriöser Kurzwellen-Geheimsender, der seit 40 Jahren Botschaften in Kryptischen Signalen in den Äther jumpt.

https://motherboard.vice.com/de/arti...welle-russland


Wiki dazu https://de.wikipedia.org/wiki/The_Buzzer

Und der hier noch: http://wiki.utdx.de/index.php/S28




Und was für die Ohren, viel Spass: http://websdr.ewi.utwente.nl:8901/
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (11.06.2017 um 11:45 Uhr).
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 11:49   #94
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Langenhagen /Hannover
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 3,581

Oben links im Feld diese ominösen 4625 khz eingeben und lauschen!

http://websdr.ewi.utwente.nl:8901/

Spielt mal ein wenig mit dem Teil, z.B. die Wasserfall-Anzeige weiter vergrößern, dann kann man besser Einstellen zum selber suchen!!

Gruß U.R.
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 15:21   #95
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Langenhagen /Hannover
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 3,581

Und dann war da noch diese Seite..............(mit Ton)

http://scz.bplaced.net/m.html


Gruß+
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 21:52   #96
Koester
Landesfürst

 
Benutzerbild von Koester
 
Registriert seit: May 2005
Ort: Niedersachsen
Detektor: keiner
Beiträge: 735

...das ist mir alles zu unheimlich.

Als ich mich als Jugendlicher mit meinem Radiobaukasten beschäftigte, hatte ich auf einmal einen von diesen "Zahlensendern" im Kopfhörer. Was war ich erschrocken. Ich dachte, ich hätte irgendwas aus dem Weltall empfangen.
Koester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 00:15   #97
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Langenhagen /Hannover
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 3,581

Und ich hatte des öfteren Nachts genau diese Sender gehört! Nachdem ich einige Seiten mit den Nummern aufgeschrieben hatte, man war das spannend, merkte ich aber alsbald, das ich nicht zum Entschlüsseln geeignet war.
Aber......, der "Gegensender" funkte so laut, irgendwie musste der in meiner Nähe gewesen sein.
Den "KOSMOS" Elektronik-Baukasten vor gekramt und eine Morseanlage aufgebaut. Damit habe ich die ersten Morsezeichen geübt, zu funken und zu lesen. 60 Buchstaben die Minute...........! Lang ist`s her!

Da gab es doch noch diesen "Soldatensender", hier kann man noch den Sound abrufen! https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsc...atensender_935

Man was hatte es damals aus dem Röhrenempfänger gefunkt und gequietscht.

https://www.youtube.com/watch?v=yWGX8wweUmU

U.R.
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (13.06.2017 um 00:34 Uhr).
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php