Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Technik > Detektortechnik > XP

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2023, 17:03   #1
Archaeos
Landesfürst

 
Registriert seit: Aug 2000
Ort: Luxemburg, L-2345 Luxemburg
Beiträge: 759

Neues "Tiefenmonster" von XP: der XTREM HUNTER

Neues "Tiefenmonster" bei XP: der XTREM HUNTER:
https://www.xpmetaldetectors.com/en/...-detectors.php
Hier ein deutschsprachiges Video: https://www.youtube.com/watch?v=D-ankCfCyeU

Solche Geräte mit zwei separaten Spulen zur Tiefenortung gibt's schon seit Menschengedenken (+ 60 Jahre).
Im Gegensatz zu den alten Zweiboxdetektoren besitzt dieses eine Metallunterscheidung. Metallunterscheidung gibt es aber auch zumindest bei einem anderen Hersteller der diese Funktion anbietet: https://www.nexusdetectors.com/pathfinder.html
Und in einem Video von Nexus, wird der Zielgegenstand in ein Loch von 3 Metern Tiefe versenkt, mit Erde bedeckt und klar geortet...

XP hat mit seiner separaten Spulentechnick das Rad nicht erfunden. Selbst die Kombi "normaler Detektor" an den man zwei Spulen anschliessen kann, das gab's schon mal bei Garrett mit dem GTI 2500 und der treasure-hound-eagle-eye Spule.

Das einzige 2 Box Gerät, das ich bisher persönlich testen konnte war ein Fisher Gemini III ... 2 Box Geräte gibt es für Kampfmittelräumer (Ebinger)

Wer kauft sich so ein schweineteures Ding, wenn er es eh nicht benutzen darf?
Archaeos ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php