Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Technik > Detektortechnik > XP

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2023, 17:03   #1
Archaeos
Landesfürst

 
Registriert seit: Aug 2000
Ort: Luxemburg, L-2345 Luxemburg
Beiträge: 759

Neues "Tiefenmonster" von XP: der XTREM HUNTER

Neues "Tiefenmonster" bei XP: der XTREM HUNTER:
https://www.xpmetaldetectors.com/en/...-detectors.php
Hier ein deutschsprachiges Video: https://www.youtube.com/watch?v=D-ankCfCyeU

Solche Geräte mit zwei separaten Spulen zur Tiefenortung gibt's schon seit Menschengedenken (+ 60 Jahre).
Im Gegensatz zu den alten Zweiboxdetektoren besitzt dieses eine Metallunterscheidung. Metallunterscheidung gibt es aber auch zumindest bei einem anderen Hersteller der diese Funktion anbietet: https://www.nexusdetectors.com/pathfinder.html
Und in einem Video von Nexus, wird der Zielgegenstand in ein Loch von 3 Metern Tiefe versenkt, mit Erde bedeckt und klar geortet...

XP hat mit seiner separaten Spulentechnick das Rad nicht erfunden. Selbst die Kombi "normaler Detektor" an den man zwei Spulen anschliessen kann, das gab's schon mal bei Garrett mit dem GTI 2500 und der treasure-hound-eagle-eye Spule.

Das einzige 2 Box Gerät, das ich bisher persönlich testen konnte war ein Fisher Gemini III ... 2 Box Geräte gibt es für Kampfmittelräumer (Ebinger)

Wer kauft sich so ein schweineteures Ding, wenn er es eh nicht benutzen darf?
Archaeos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 18:18   #2
36Sandhase41
Heerführer

 
Benutzerbild von 36Sandhase41
 
Registriert seit: Aug 2020
Ort: 96187 Stadelhofen
Detektor: Fisher F22 abgelegt, XP Orx 35, Garrett Pro Pointer AT
Beiträge: 2,308

Jemand, der gerne tiefe Löcher buddelt .
Für mich wär das nix.
__________________
36Sandhase41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 18:48   #3
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 24,641

Zitat:
Zitat von Archaeos Beitrag anzeigen
Wer kauft sich so ein schweineteures Ding, wenn er es eh nicht benutzen darf?


... das weißt Du doch selber


Vergessen in der Aufstellung: z.B. Whites TM 808

Die Geräte gab es schon immer, keine Frage.
... und schon damals konnte kaum einer mit umgehen

Bzw. konnte mit den Tiefenangaben nichts anfangen.

was soll ich denn jetzt mit der Tiefenortung von dem Hufeisen, was in 77 cm (!)) Tiefe angezeigt wurde??

... spätestens nach 2 (zwei) Löchern hat da von den Normalsuchern eh keiner mehr Bock,
noch ein drittes Loch zu graben
Und bei nem Faß in 2,50 m Tiefe?
Da legst Du die zweite illegale Müllentsorgung frei, dann kriegt das Gerät Pause verordnet ...

Funde in den Tiefen haben andere Geräte auch schon vor Jahren angezeigt.
Die "neuen" Geräte sind nun halt nur etwas handlicher. Leichter. Moderne Elektronik ...
Die Funkübertragung hat schon was.
Und??
Ergebnisorientierte Sucher brauchen sowas eher weniger ...

Ich kann mit meinem OGF-L das Faß auch in 5 m Tiefe orten.
Oli kriegt das mit nem 10 Kg leichteren Ferrex auch hin.
Und nun? Ja, ich bin allein vom Suchen binnen 2 h am Stück körperlich schon fertig
... aber auch die "Modern-Geräte-Sucher" sind dann spätestens nach 1 h Buddeln am Ende
Da haben wir dann wieder was gemein

Außer: Baggereinsatz


Und da schließt sich der Kreis:
... Wer die Kohle für das teure Gerät hat, sollte auch welche für den Bagger übrig haben.
Der Anteil der Hardcore-Buddler in der Szene, der die 2 m Löcher gräbt, der dürfte höchstens
1-2 % betragen.
Der Rest prahlt oder zeigt vielleicht mit großem Stolz sein Gerät - benutzt es aber nicht entsprechend ...

Und die, die es entsprechend nutzen, die kümmert wieder dieser Satz nicht:

Zitat:
Zitat von Archaeos Beitrag anzeigen
Wer kauft sich so ein schweineteures Ding, wenn er es eh nicht benutzen darf?
womit die Antwort erneut gegeben ist



Das war jetzt keine Auslassung über das Design.
Schön. Keine Frage.
Das Design vom Nexus find ich allerdings eher lächerlich ...
Eindruck macht es. Und??
Wie gehabt:
Den Brühwürfel kann ich vom Aldi mit nem Fiat 500 holen.
... oder mit nem Sattelzug.
Die Suppe schmeckt hinterher trotzdem gleich ...


Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 19:18   #4
Bergedienst
Heerführer

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 1,658

Zitat:
Zitat von Sorgnix Beitrag anzeigen



Den Brühwürfel kann ich vom Aldi mit nem Fiat 500 holen.
... oder mit nem Sattelzug.
Die Suppe schmeckt hinterher trotzdem gleich ...


Gruß
Jörg
Du hast eindeutig das Prinzip des Kapitalismus nicht verstanden...
__________________
Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist, nur die anderen müssen leiden. Genauso ist das, wenn man dumm ist.
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2023, 20:54   #5
Archaeos
Themenstarter
Landesfürst

 
Registriert seit: Aug 2000
Ort: Luxemburg, L-2345 Luxemburg
Beiträge: 759

Hallo Jörg,
Den TM 808 kenne ich selbstverständlich. Neuwertige Exemplare werden noch immer in den Niederlanden auf markplaats.nl vertickt. Noch vor zwei Wochen trudelte eine Anfrage eines hiesigen Militariasammlers bei mir ein, u.a. Besitzer eines TM 808.
Ein älteres 2 Box Gerät ist der Detectron Mode 711. Ähnelt dem Fisher Gemini III.

Immer wieder versuchen Hersteller Schatzsucher mit Tiefenspulen potentielle Kundschaft zu ködern: Die Elektronik beim Nexus Pathfinder scheint eindeutig die Elektronik des Nexus MP V2 und V3 zu sein, beides Spitzenmetallsuchgeräte. Das Karbongestänge scheint allerdings sehr aufwändig zu montieren.
Vorher war es Garrett mit dem GTI2500 und der Tiefenspule (cf. neuer XP). Scheint wohl eher ein Ladenhüter zu sein, diese GarrettsTiefenspule :-)

Jetzt kommt XP mit dem Deus II. Die einfache Bedienung und die Komplementarität mit dem Deus II haben Chancen auf Verkaufserfolg, leider :-(

Jörg, du schreibst von 1-2% Hardcore Buddlern. Selbst wenn es nur 0,1-0,2 % wären, wären es noch wesentlich viel zu viel ...

Innovativ ist das neue XP Gerät wohl nicht. Zum Glück sind diese Megaspulen so teuer, dass Ottonormalverbraucher sie sich kaum leisten kann, höchstens für Benkel-Buddler.
Einen schönen Abend,
André
Archaeos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2023, 12:37   #6
DaddyCool
Heerführer

 
Benutzerbild von DaddyCool
 
Registriert seit: Aug 2008
Ort: Deutschland
Detektor: XP Deus v5.2, Garrett PP
Beiträge: 1,496

Zitat:
Zitat von Sorgnix Beitrag anzeigen
Außer: Baggereinsatz
Hatten wir schon. Illegale Grabung im Bereich der GDKE mittels Bagger im Wald. Es gibt bei diesen [setzen sie hier eine Beleidigung ihrer Wahl ein] leider nichts, was es nicht gibt
__________________
Nec soli cedit !

DSU outside
DaddyCool ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php