Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Schätze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2019, 12:00   #1231
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,802

"Angeblich soll diese Story jedoch die Wahrheit sein und nichts als die Wahrheit".

Zitat aus: https://www.welt.de/geschichte/zweit...nnen-Gold.html


Na klar, fehlt nur noch "Ich Schwöre beim Leben meiner Familie"!

Mein Tipp, ... erst buddeln, dann zeigen, dann schwöhren.
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 21:33   #1232
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Beiträge: 2,163

Bei der Geschichte gibt es nur zwei Optionen. Hitlertagebücher oder Echt. Bleibt spannend, den 5 der 11 Plätze wurden dem polnischen Behörden mitgeteilt - der Verein möchte selber suchen und Ihr wisst wie schwierig das werden kann mit den Behörden...


Aber der Goldzug steht da nicht auf der Liste (so weit ich weiß) Ist mehr ein separates Thema.
__________________
Fotowettbewerbgewinner Mai 2018 und Juli 2018
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 22:43   #1233
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Republik Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 8,368

Post

aus dem link in #1230 oder #1231:

Zitat:
Aufgebracht wurde diese Geschichte im März zuerst in russischen Onlinemedien, unter anderem auf der Website „Sputniknews.com“. Das britische Boulevardblatt „Daily Mail“ griff die Geschichte auf. Seither geistert sie durch zahlreiche Onlinedienste in mehreren Ländern. Allerdings ist die Faktenlage dürftig. ...


Zitat:
Aktuell spricht allerdings ziemlich wenig für die Echtheit und ziemlich viel für schlecht ausgedachte Fake News. Sicher kann man freilich erst sein, wenn mehrere der angeblich elf genau bezeichneten Verstecke überprüft worden sind.
und du weißt was auf der liste steht!?
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 22:58   #1234
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Beiträge: 2,163

Nein, ich weiß auch nicht mehr Marc. Nur die polnischen Medien waren da aktiver.


Sputnik war nicht der erste- so viel!
__________________
Fotowettbewerbgewinner Mai 2018 und Juli 2018
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2019, 09:16   #1235
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 21,683

Immer schön im Auge behalten, wie viel Gold mal in den Büchern der Reichsbank stand - und wie viel
davon noch vermißt wird ...

Zur Erinnerung:
Im Goldzug allein lag schon mehr, als in Merkers eingelagert war ...


Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2019, 22:36   #1236
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Beiträge: 2,163

"wie viel Gold mal in den Büchern der Reichsbank stand"

Wieviel wird vermisst Jörg?
__________________
Fotowettbewerbgewinner Mai 2018 und Juli 2018
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 00:01   #1237
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 21,683

wenn ich recht erinnere, knapp 500 kg vom Auswärtigen Amt.
Selbst dafür hat man aber ein Verdacht, wo bzw .wer es hat ...

der Rest der offiziellen (!) Reichsbankbestände ist DA - nicht weg ...

... und "inoffizielle" würde ich nicht vermuten.
Es wurde über ALLES Buch geführt.
,,, deshalb war es nach dem Krieg ja auch so leicht zuzuordnen bzw. zurück zu geben.


Gruß
jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 12:30   #1238
allradteam
Landesfürst

 
Benutzerbild von allradteam
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: Bayern
Detektor: Makro Racer, Teknetics Omega und T2+ und ...
Beiträge: 847

Die geschätzten 3t vom Singleton-Gold sind aber auch nicht in den Büchern verzeichnet: bei den Beständen der RB nicht und auch nicht bei der FED
allradteam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 23:17   #1239
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 21,683

... wir sind hier aber beim "Goldzug" ...


Trotzdem Singleton:
... es gibt vom Singleton-Gold allerdings nur einen, der von ihm berichtet: Singleton ...
Kein weiterer amerikanischer Mit-Soldat, kein zwangsweise helfender Wehrmachtsangehöriger ...
Und der eifrig fotografierende Singelton knipst 2 Sturmgewehre von der Bergung am Tag nach
der der Goldbergung - diese selbst allerdings knipst er nicht.
Ist auch total logisch. Ich knipse mich auch nur mit ner Wumme in der Hand - mit ner
halben Million in der Hand ist ja total langweilig ...

Und dann die Aussage "1/2 m3 Gold" im Loch ...
Ein halber m3 wiegt allerdings knapp 10 Tonnen ...
=> macht eine kleine Differenz zu den ominösen 3 Tonnen ...

3 Tonnen haben ein Volumen von knapp 160 Lintern - 16 normale Eimer ...
Es sei denn, die haben den halben m3 "verpackt" in Holzkisten gesehen??

mir fehlen dazu halt ein paar zusätzliche Augenzeugen ...

(Mutmaßungen basieren auf Zahlenmaterial fff vom Jürgen)


Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 22:29   #1240
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Beiträge: 2,163

"Im Goldzug allein lag schon mehr, als in Merkers eingelagert war …"

Das Ding wurde zwar von Medien so benannt aber ich kann mich über die Mengen und pseudo Angaben dazu nicht erinnern. Auf der anderen Seite suchte Hr. Ostler - zumindest seinem Buch nach auch Gold was die Gebirgsjäger vergraben haben. Ein Teil wurde ja gefunden der andere (mutmaßliche) Teil ist ja noch dort oder jemand hat sich ein schönes leben gemacht.

War das auch nicht in den Büchern


Tangiert ja die legende um den Goldzug Jörg
__________________
Fotowettbewerbgewinner Mai 2018 und Juli 2018
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php