Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Schätze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2018, 09:30   #1
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Beiträge: 1,660

Es ist alles Gold, was glänzt!

In einer Nickelmine in Australien wurde ordentlich Gold gefunden.

"In Westaustralien entdecken Bergarbeiter in nur vier Tagen Gold im Wert von fast zehn Millionen Euro."

"Auch die Beta-Hunt-Mine steht zum Verkauf. Auch sie war bisher in erster Linie eine Nickelmine, aber war einmal: Denn in nur vier Tagen wurde in dieser Mine Gold im Wert von mehr als 15 Millionen australischen Dollar (9,2 Millionen Euro) an die Oberfläche gebracht. Darunter sind auch große, goldverkrustete Gesteinsbrocken, die etwa 500 Meter unterhalb der Oberfläche gefunden wurden.

Das größte Exemplar wiegt 95 Kilogramm und es brauchte drei Männer, um es zu stemmen. Es enthält geschätzte 2400 Unzen Gold und ist damit in etwa 4,2 Millionen australische Dollar (2,6 Mio Euro) wert. Der zweite 63-Kilogramm schwere Brocken enthält in etwa 1600 Unzen und ist damit insgesamt um die 2,6 Millionen Dollar (knapp 1,6 Mio Euro) wert. "


Quelle:
https://www.tagesspiegel.de/weltspie.../23054316.html
__________________
Fotowettbewerbgewinner Mai 2018 und Juli 2018
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php