Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Historisches und Recherchen - WK I. und WK II.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2020, 13:21   #11
Öschi
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Öschi
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Niedersachsen, LKA Hildesheim
Detektor: Adleraugen ;-)) und ein wahnsinnig gutes Gespür!
Beiträge: 2,358

Dito, Danke !
__________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem
Öschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2020, 14:06   #12
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 9,882

Post

hintergrundinfos:

Zitat:
Im Vergleich zur Allgemeinen SS galten die Anforderungen an einen SS-Rottenführer der Waffen-SS als höher. Der Rottenführer der Waffen-SS war zwar kein Unteroffiziersrang, hatte aber das Kommando über vier SS-Mannschaftsdienstgrade.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/SS-Rottenführer
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bild..._der_Waffen-SS
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"

Geändert von ghostwriter (17.06.2020 um 14:08 Uhr). Grund: zusatz
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2020, 15:37   #13
Limbo52
Bürger

 
Registriert seit: Jun 2020
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 151

Zitat:
Der Rottenführer der Waffen-SS .... hatte aber das Kommando über vier SS-Mannschaftsdienstgrade.
Der Waffen-SS Rottenführer entspricht im Rang dem Obergefreiten.
Unter dem Waffen-SS Rottenführer gibt es 3 niedrigere Ränge, Schütze, Oberschütze und Sturmmann.

Dass er das Kommando über die niedrigeren Ränge hatte, wage ich zu bezweifeln. Mannschaftsdienstgrade haben nur in Ausnahmefällen das Kommando über andere (Mannschafts)Dienstgrade. Meist führt ein Unteroffizier oder höherer Dienstgrad das Kommando.

Bei einem kleinen Trupp mit speziellen Auftrag kann durchaus ein niedrigerer Dienstgrad das Kommando über höhere Mannschaftsdienstrade haben. Wenn zB. ein Gefreiter mit Fernmeldeausbildung einen Trupp mit einem Fernmeldeauftrag führt, und Ihm auch höhere Mannschaftsdienstgrade zur Unterstützung oder Absicherung zugeteilt wurden.
Generell ist es aber so, dass bei gleicher, oder unbedeutender Fachausbildung der Soldat mit dem höchsten Rang unter Mannschaftsdienstgraden das Kommando über einen Trupp ohne Unteroffizier oder höher bekommt.
Limbo52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 11:43   #14
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 9,882

Post

hmh,
zur gesuchten einheit, fang‘ ich mal vorne an:


Zitat:
Wallonische-Infanterie Bataillon 373

Das Wallonische-Infanterie Bataillon 373, allgemein bekannt als Légion Wallonie (frühere Bezeichnungen waren Corps Franc Wallonie und Légion Belge Wallonie), wurde am 8. August 1941 aus belgischen wallonischen Freiwilligen mit starker Unterstützung der Rexist-Bewegung unter Leon Degrelle zusammen mit einigen Russen, Veteranen der weißen Truppen im russischen Bürgerkrieg, gegründet.

Im Gegensatz zu einigen anderen Freiwilligenformationen hielten die Freiwilligen beim Eintritt in die Wehrmacht ihre Reihen von der belgischen Armee fern. Degrelle wurde der Leutnant-Rang verweigert, der seiner Meinung nach seinem politischen Status entsprach, und er diente als Schütze, aber er würde bald schnell durch die Ränge aufsteigen.

Im Oktober wurde das Bataillon an die Ostfront entsandt und am 2. November 1941 in Dnjepropetrowsk ausgeschifft, wo es mit den im Osten kämpfenden italienischen Einheiten zusammentraf. Es war der ersten 101. Leichte Infanterie-Division angegliedert und kam später zur 100. Leichte Infanterie-Division, im Januar 1942 wurde sie hinter der Front bis Februar 1942 eingesetzt, als sie an der Front gegen die Rote Armee kämpfte.

Im Mai wurde es kurzzeitig an die 68. Infanterie-Division und dann an die 97. Infanterie-Division angeschlossen, wo es bis November blieb.

Es wurde aufgewertet und im Juni 1943 als SS-Sturmbrigade Wallonien in die Waffen-SS überführt.
übersetzt aus:
https://www.axishistory.com/list-all...-bataillon-373
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"

Geändert von ghostwriter (20.06.2020 um 11:55 Uhr). Grund: kleinkorrekturen
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 12:01   #15
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 9,882

Post

dies ist zwar nicht die gesuchte richtung:

Zitat:
28. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division "Wallonien"

Die Mehrheit der Soldaten diente bereits im Ostfeldzug bei der SS-Brigade "Wallonien", die am 1. Juni 1943 aus der Wallonischen Legion (Wallonisches Infanterie-Bataillon 373) des Heeres gebildet worden war und kämpfte unter anderem in der Kesselschlacht von Tscherkassy (Januar/Februar 1944). Bis zum Januar 1945 dauerte die Aufstellung der 28. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division "Wallonien" an. Ab Januar 1945 stand die Division Wallonien in starken Abwehrkämpfen an der Ostfront.
quelle

dient aber der vollständigkeit ...!!
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"

Geändert von ghostwriter (20.06.2020 um 12:04 Uhr). Grund: kleinkorrekturen
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2020, 12:05   #16
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 9,882

Post

in meinen unterlagen gefunden:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BFDF99E5-DE6B-43E2-B45A-DF90E21AE460.jpg‎ (68.3 KB, 23x aufgerufen)
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2020, 15:00   #17
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 9,882

Post

und die übersetzung:

Zitat:
Am 1. April 1945 wurde eine neue Ersatzeinheit für die 31. SS-Division bestimmt. Es handelte sich um das SS Panzergrenadier Ausbildungs und Ersatz Bataillon 36, das sich seit November 1944 in Ahlfeld/Leine befand. Diese Einheit war von nun an für alle Mitglieder der Division zuständig, mit Ausnahme der Spezialisten. Darüber hinaus behielt sie auch ihre frühere Verantwortung für die Grenadier-Einheiten der 28. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division "Wallonien". Ob in diesem letzten Kriegsmonat tatsächlich noch Bewegungen von der Ersatzeinheit zur Feldeinheit oder umgekehrt stattfanden, lässt sich mangels Beweisen nicht mehr mit Sicherheit feststellen.
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"

Geändert von ghostwriter (24.06.2020 um 20:52 Uhr). Grund: korrektur
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2020, 18:50   #18
Öschi
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Öschi
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Niedersachsen, LKA Hildesheim
Detektor: Adleraugen ;-)) und ein wahnsinnig gutes Gespür!
Beiträge: 2,358

Das ist doch schonmal eine gute Info.
Danke!
__________________
Quidquid agis prudenter agas et respice finem
Öschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2020, 21:01   #19
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 9,882

Post



als nachtrag, die quelle:

"For the Homeland: The 31st Waffen-SS Volunteer Grenadier Division in World War II"
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 7AC9A2BA-5B44-45C2-B4B6-848A54E2E172.jpg‎ (110.0 KB, 10x aufgerufen)
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2020, 21:16   #20
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 9,882

Post

Zitat:
Zitat von Öschi
Das ist doch schonmal eine gute Info.
Danke!
gerne


wurde hier: "Deutsche Dienststelle (WASt)" oder hier: "Abteilung PA im Bundesarchiv" mal der militärische werdegang des rottenführers beantragt!?

https://www.bundesarchiv.de/DE/Conte...tion-wast.html

vielleicht bestätigt sich meine quelle ...!?
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php