Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Brachen, Industrieruinen, Marodes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2024, 21:30   #1
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 24,989

Alt-Herren-Tour VI. - Ruinen am Wegesrand von Wurzbach

.
... es gibt halt Gegenden, da fällt einem die Hütte beim Vorbeifahren fast auf den Kopf.

So auch hier. Direkt an der Straße stehen 2 Gebäude.
ein wirklich "altes", daneben ein "fast" Neubau.
Dahinter erstreckt sich ein weiteres ziemlich großes Gebäude, Richtung mehrstöckige Halle gehend.
Der Erhaltungszustand geht entgegen der Reihenfolge der Nennung "in den Keller"

Die recht große Haupteinfahrt zum Grundstück mit riesiger Fläche und weiteren Gebäuden
ist einladend. Allerdings grinst einem beim Überfahren der Schwelle ein nettes Schild an,
das auf diverse Kameras, Überwachung und Rechtswege hinweist.
Nur ich wagte es, das Auto dort zu wenden - der Rest warf noch auf der Straße
den Rückwärtsgang ein.
... dank Funkgeräten kann man auch mal schnell warnen bzw. reagieren

Die "Sicherung" von der Straßenseite aus war allerdings nicht unbedingt professionell.
Im Detail: NIX! Türen und Fenster offen, Zaun kaputt, Zaun weg und Luft ...


Bude Nummer 1
Architektonisch eigentlich schön. Allerdings viel zu dicht an der Straße stehend.
Der Gang nach drinnen war schon fast zwanghaft. Und wurde mittels leichtem
Geruch gleich eingebremst.
Holztreppe fast runtergekommen, nicht unbedingt einladend.
Die Räume z.T. noch eingerichtet. Stragula zierte die Böden. Sah fast wie gewischt und gefegt aus ...
... allerdings knirschte es gewaltig, beim nähertreten an den nächsten Raum ...

ICH durfte vorgehen ...
Wenn es "den" hält, dann können wir auch, hörte ich von hinten ...
... "der" zog es vor, NICHT weiter zu gehen ...

Unter dem Bodenbelag war es mächtig am gären ... - nach spontaner Kellerbesichtigung war mir nicht ...
Es gab zwar einen hübschen Deckenvries, "originale" Lampen. Aber nichts, was einen
dazu drängt, die Sicherheit außer acht zu lassen.
Der verkleidete Deckenbalken über der Tür zum nächsten Raum war komisch "grün"
und bog sich schon mächtig ...

Also wieder RAUS!
Die oberen Etagen schwanden im Interesse ...

Vom Nebengebäude war die Rückseite des Hauses zu sehen - mit einer recht großen
"Bahnhofsuhr".
... wir überlegten schon ...
Neulich, als wir uns auf dem Flohmarkt in Leipzig trafen, da wollte jemand für so ein Ding glatt 900,-- € haben ...

Dort hängt sie - noch immer - im Original ...


das war der erste Streich

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1125-H.jpg‎ (173.7 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1130-H.jpg‎ (194.1 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0880-H.jpg‎ (96.5 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0885-H.jpg‎ (72.3 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0890-H.jpg‎ (92.4 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0895-H.jpg‎ (125.0 KB, 32x aufgerufen)
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2024, 21:39   #2
Sorgnix
Admin

Themenstarter
 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 24,989

zweiter Streich:

Der "Neubau" nebenan

teilweise besser in Schuß - aber nur teilweise.
In einigen Bereichen war z.B. ne Holztreppe nicht mehr begehbar, weil "aufgelöst" ...
Der Übergang in den Hallenbereich dahinter war fast nicht zu merken.
Die ganze Bude befindet sich in Auflösung.
überall liegt was rum. Dämmung, sonstawas ...
Einige Decken schon "durch" - eine Treppe ebenso.
Da blieb einem fast nur noch die Flucht ...

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0905-H.jpg‎ (90.7 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0915-H.jpg‎ (94.6 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0910-H.jpg‎ (83.8 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0920-H.jpg‎ (111.3 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0925-H.jpg‎ (121.7 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0930-H.jpg‎ (67.3 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0945-H.jpg‎ (118.5 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0940-H.jpg‎ (194.6 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0950-H.jpg‎ (83.9 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0975-H.jpg‎ (93.9 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2024, 21:50   #3
Sorgnix
Admin

Themenstarter
 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 24,989

nr. 3:

.
Der Hallenteil bestand zum größten Teil aus "Kassetten-Decken". Hohlkörper aus
Beton. Statisch gutes System. Einfach und billig zu bauen.
... WENN das Problem mit den Temperaturen nicht wär.
Scheinbar war die Hütte mal als normale Werkhalle fürs "Grobe" gebaut. Der Einrichtung nach mutierte
das Teil wohl irgendwann Richtung "Büro" und "Feinarbeit"
Es ist zu mutmaßen, daß den Kollegen die Heizkosten über den Kopf wuchsen.
alles einfach verglaste Fenster. Provisorisch mal mit ner Folie zur "Doppelscheibe" gemacht ...
Der nackte Beton unter der Decke mit 5 cm Styroporplatten gedämmt ... ( )
Das muß irgendwann ne Tropfsteinhöhle geworden sein ...

Ansonsten hatte das Gebäude einen netten Dachstuhl.
Eigentlich von innen keine Schäden zu sehen - bei nem Abbruch würde ich für die Balken glatt Bedarf anmelden

Toller Fund:
Irgendwelche Ruinenschleicher waren wohl auch mal während der Dunkelheit da.
Im Licht der Lampe wurde das "Geheimnis" sichtbar ...
Zufallsfund von Reiner_Bay

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0955-H.jpg‎ (108.9 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0960-H.jpg‎ (101.7 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0970-H.jpg‎ (77.6 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0985-H.jpg‎ (87.3 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0965-H.jpg‎ (109.3 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 0995-H.jpg‎ (119.0 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1065-H.jpg‎ (114.0 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1010-H.jpg‎ (93.7 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1005-H.jpg‎ (88.6 KB, 28x aufgerufen)
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2024, 22:00   #4
Sorgnix
Admin

Themenstarter
 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 24,989

last one

.

Der Bau hatte mehrere Aufzüge.
Einen Personenaufzug - einen Lastenaufzug.

Zur Überfahrt des Personenaufzuges führte ne schmale Holztreppe - arg knarrend ...
Zur Sicherheit wurden die Füße immer nur an den Seiten, im Wangenbereich aufgesetzt - bloß NICHT in der Mitte ...

Der Maschinenraum vom Personenaufzug war noch fast komplett.
"Nur" der Elektromotor fehlte ...
Technik, die noch "Technik" ist. Endschalter noch als solche zu erkennen,
nicht dieser neumodische Elektronikschnickschnack ...


Die Überfahrt des Lastenaufzuges war über eine steile Stahltreppe zu erreichen.
"Ersatzleitern" lagen in der Nähe.
Harter Aufstieg - gefledderte Maschine ...
Einziges Motiv: Die Hauptachse mit dem Wälzlager

Die Kollegen mögen bitte die SCHARFEN Fotos nachreichen. Ich schwächelte ...

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1020-H.jpg‎ (81.0 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1025-H.jpg‎ (83.6 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1030-H.jpg‎ (124.8 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1035-H.jpg‎ (105.7 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1045-H.jpg‎ (83.9 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1050-H.jpg‎ (109.8 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1070-H.jpg‎ (64.6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1075-H.jpg‎ (56.5 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1080-H.jpg‎ (94.7 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1100-H.jpg‎ (108.1 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2024, 22:03   #5
Sorgnix
Admin

Themenstarter
 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 24,989

was gab es sonst noch??

eigentlich nix.

... ein bißchen "Bruch".

BESTES Bild der Serie:
Ein Blick durch die Tür auf Trilobit!

... man könnte es auch für ein Spiegelbild halten




So Zardoz,
ich hab nicht mehr - außer ein paar Bildern auf dem Weg zu Anke ...
Morgen in diesem Kino!
Vielleicht
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1055-H.jpg‎ (79.9 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1110-H.jpg‎ (119.5 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1115-H.jpg‎ (89.4 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2024-05-10 - 1120-H.jpg‎ (62.2 KB, 32x aufgerufen)
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2024, 22:07   #6
trilobit
Heerführer

 
Benutzerbild von trilobit
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: thüringen
Beiträge: 2,806

endlich sind wir bei meiner geliebten balkonbude...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20240510_151514.jpg‎ (228.1 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20240510_152141.jpg‎ (126.9 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20240510_152220.jpg‎ (162.9 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20240510_152243.jpg‎ (219.8 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20240510_152628.jpg‎ (145.5 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20240510_152617.jpg‎ (120.7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20240510_152551.jpg‎ (217.6 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Fotowettbewerbgewinner März 2020 & Kettengliedmagnettesterfinder und seit dezember 2021 professionellen ghostwriteraufdensenkelgeher

-Angesichts derart sinnfrei angewandter Mathematik, streiche ich die Segel und komme stattdessen einfach mit-
(SirQuickly)
trilobit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2024, 22:35   #7
trilobit
Heerführer

 
Benutzerbild von trilobit
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: thüringen
Beiträge: 2,806

und weiter...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20240510_152817.jpg‎ (214.6 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20240510_152902.jpg‎ (225.7 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20240510_153109.jpg‎ (196.8 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20240510_154646.jpg‎ (224.8 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20240510_154844.jpg‎ (218.1 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20211127_141936.jpg‎ (242.4 KB, 38x aufgerufen)
__________________
Fotowettbewerbgewinner März 2020 & Kettengliedmagnettesterfinder und seit dezember 2021 professionellen ghostwriteraufdensenkelgeher

-Angesichts derart sinnfrei angewandter Mathematik, streiche ich die Segel und komme stattdessen einfach mit-
(SirQuickly)
trilobit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php