Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Luftbildforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2017, 21:56   #11
ODAS
Heerführer

 
Benutzerbild von ODAS
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Niedersachsen
Detektor: Minelab XT70
Beiträge: 2,206

Zitat:
Zitat von U.R. Beitrag anzeigen
Bei dem nachfolgenden Link ist auf der CD auch hilfreiches zur Luftbildaufklärung dabei.

http://www.buero-immekus.de/luftbild...aeranlagen.htm



Zum Harz als Festung gibt es ein sehr interessantes Buch:

http://www.bussert-stadeler.de/index...product_id=121

Welchen Bereich des Harzes sehen wir auf dem Luftbild im zweiten Link?

Gruß U.R.
Ich weiß nicht wie genau das für den Harz ist, für die Bereiche die ich kenne ist das relativ (klar, ne Dorfchronik gibt oft mehr her) gut recherchiert. Gut er wohnte hier ja auch um die Ecke

Ulrich Saft, Krieg in der Heimat ... bis zum bitteren Ende im Harz
https://www.amazon.de/Krieg-Heimat-b.../dp/3980178927

Gruß
ODAS
ODAS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 23:02   #12
Shakerz
Moderator

 
Benutzerbild von Shakerz
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Oberpfalz/Bayern
Detektor: Rutus Optima, Whites TREASURE Pro, XP ADX 150 Pro, Teknetics Delta 4000 u. Omega 8000, Deteknix Xpointer, Garrett ProPointer
Beiträge: 3,486

Zitat:
Zitat von ODAS Beitrag anzeigen
Kurz gesagt, nein. Wenn es den ganzen Bereich abdeckt ist die Auflösung viel zu gering um was erkennen zu können.
Ich setze natürlich etwas Eigeninitiative voraus u. unterstelle, dass es sich beim Herausvergrößern von Bildausschnitten um eine allseits bekannte Vorgehensweise handelt, bei ansonsten stark komprimierten Bildern ein akzeptables Ergebnis zu erreichen.

Elexx hat das ja freundlicherweise gleich im Anschluss für den Threadersteller übernommen, damit der Beitrag sinnvoll weiterlaufen kann. So soll es auch sein, dass gegenseitig Unterstützung geleistet wird...

Gruß

S.
__________________
Suche Heiligenanhänger aller Art. Bitte alles anbieten. Danke.
Shakerz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 23:13   #13
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Silva Nigra
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 6,145

Post

"herausvergrößern von bildausschnitten" erfordert keine quellenangabe?
__________________
ghostwriter
ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 21:37   #14
Gegenwehr
Themenstarter
Einwanderer

 
Registriert seit: Jul 2017
Ort: Thüringen
Beiträge: 10

@elexx, erstmal danke für deine Hilfe mit den Bildausschnitten

@U.R., der 2. link ist das direkt anliegende Luftbild, Richtung Norden, welches die gleiche Dichte an "Anomalien" im Wald zeigt, wie das 1. . Hat auch die gleiche Größe 1:18000 ! und die Beiden Luftbilder zusammen, zeigen dann das gesamte Waldgebiet. Soll heissen, das es nochmal min. die gleiche Zahl an "Anomalien" zeigt. Ich nenne es "Anomalien", da ich die Meinungen nicht mit meinen Vermutungen in eine bestimmte Richtung lenken will, also unbeinflusst.

@ghostwriter, ich hatte an anderer Stelle im Forum gefragt, was ich hier beim einstellen der Luftbilder beachten muss, zur Quellenangabe war nichts gesagt worden. Ich habe aber vorher die Lizensvereinbarung durchgelsesen, und dort steht, das die Daten und Bilder, veröffentlicht, an Dritte weitergegeben werden können, etc.
Das soll aber kein Problem sein, die Luftbilder stammen von:

http://www.geoportal-th.de/

Leider bin ich echt keine Leuchte im Umgang mit Bildbearbeitung, eher das Niveau von "Startknopffinder", deswegen bin ich für Hilfe und Tips ehrlich dankbar.

Nun aber zu meiner Frage und dem Sinn hinter diesem Thread:

Was ist auf den Luftbildern eurer Meinung nach zu sehen? elexx hat ja mit guten Auszügen auf S1 hilfreich unterstützt.

Zur Erläuterung, ich suche Truppenverbände von ca. 1000 Mann Infantrie, Pioniere und Waffen-SS, sowie 13 Panzer, davon 5 Tiger (SS), 2-4 Panther (SS) und der Rest Panzer IV (Heer?/SS?). Diese Truppenverbände waren versprängte Einheiten, beim Sammelversuch mit anderen Resteinheiten, und dem Ziel, Rückzug in den Harz.
Die Panzereinheiten hatten ca. 4 Tage vorher noch eine Stärke von 35-40 Kfpz, die sich bei Struth die "größte" Panzerschlacht in Thüringen mit US-Truppen geliefert hatte. Diese 13 Panzer sind der Rest, der bei Struth nicht zerstört wurde, sowie die Reste der Infantrie etc., die sich mit anderen Truppenresten aus Nordhausen vereinigen konnte und wieder eine Mannstärke von ca. 1000 Mann erreichte, bevor sie sich in die vermeintliche "Festung Harz" absetzte, um diese bis zum letzten zu halten.
Gegenwehr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 22:05   #15
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Langenhagen /Hannover
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 3,682

Moin Gegenwehr,

es ist Dir sicher noch nicht bekannt, dass Bilder auch neuerdings mit einer speziellen Software in 3D angesehen werden können!?

Damit können Panzer, Flak usw. viel besser auf Fotos geortet werden.
Dazu brauchst Du aber auch eine drei D Brille.
Der Kampfmittelräumdienst hat solch eine Software z.B..

Eine Chance dazu gibt es für Dich, wenn Du dich einmal an die Jungs aus meinem Link wendest! Zufällig weiß ich das der gute Mann sehr Hilfsbereit ist.

Aber ob er Dir nun hilft ..........probiere es aus.

Gruß U.R.
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php