Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Münzen und Medaillen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2017, 00:30   #1
Hans-Martin
Landesfürst

 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Österreich
Detektor: Fisher F70 , ACE 150
Beiträge: 744

Doppelprägung?

Hallo Leute!

Hab gestern ein silbernes 7 Kreuzer Stück von 1802 gefunden. Bei der Reinigung hab ich einen Tiefdruck bemerkt. Ich kann 2 REZE erkennen.....bei genauer Betrachtung ist mir aufgefallen es heisst 12 Kreuzer!
Auf der ganzen Münze sieht man Reste eines 12 Kreuzer Stückes. War das normal? Hat man alte Münzen doppelt geprägt?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170813_002504.jpg‎ (148.0 KB, 92x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170813_002557.jpg‎ (148.2 KB, 72x aufgerufen)
__________________
Danket dem Herrn , euer Elend geht zu Ende...
Hans-Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 10:58   #2
Schneewolf
Heerführer

 
Benutzerbild von Schneewolf
 
Registriert seit: Jul 2011
Ort: Süd-Niedersachsen
Detektor: Tesoro Tejon + Cortes
Beiträge: 1,149

Also ein Doppelschlag ist es keinesfalls.

Zuerst dachte ich, das deine Münze vielleicht lange Zeit mit einer anderen Münze aneinander geklebt hat und das einfach eine Art "Abfärbung" ist. (Chemische Reaktion)

Aber auch das passt nicht.
__________________
Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität.

Albert Einstein
Schneewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:00   #3
Hans-Martin
Themenstarter
Landesfürst

 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Österreich
Detektor: Fisher F70 , ACE 150
Beiträge: 744

Auf jeden Fall ist das 12 Kreuzer Muster unterhalb der 7 Kreuzer Prägung. Auch die Details. Ich kann dass nur schlecht fotografieren....betrifft AV und RV
__________________
Danket dem Herrn , euer Elend geht zu Ende...
Hans-Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:21   #4
DericMV
Bürger

 
Registriert seit: May 2017
Ort: MV
Beiträge: 132

Die gabs wohl tatsächlich so überprägt. Sehe ich auch zum ersten Mal.

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=1051&lot=1221
DericMV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:40   #5
Hans-Martin
Themenstarter
Landesfürst

 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Österreich
Detektor: Fisher F70 , ACE 150
Beiträge: 744

Ja, das ist es! Vielen Dank
__________________
Danket dem Herrn , euer Elend geht zu Ende...
Hans-Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 15:26   #6
DericMV
Bürger

 
Registriert seit: May 2017
Ort: MV
Beiträge: 132

Es gab zu der Zeit eine Münzabwertung, könnte mir vorstellen das es damit zusammenhängt.
DericMV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 09:20   #7
dcag99
Heerführer

 
Benutzerbild von dcag99
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Königreich Württemberg
Detektor: AT Pro
Beiträge: 4,566

keine münzabwertung. eine umstellung.

Das hier vorliegende Stück aus 250er Silber (4 Lot), 50 aus der rauhen gleich 200 aus der feinen Mark, also mit einem Sollgewicht von 4.68 g, war ursprünglich 12 Kreuzer Erbländisch = 6 Kreuzern Konventionsmünze (die später 7 galt), und wurde dann in eine Scheidemünze zu 7 Kreuzern in diesem System umgeprägt.
__________________
Gruss Matthias
dcag99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 13:09   #8
Hans-Martin
Themenstarter
Landesfürst

 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Österreich
Detektor: Fisher F70 , ACE 150
Beiträge: 744

Dann bedanke ich mich nochmal für die ausführliche Information!
__________________
Danket dem Herrn , euer Elend geht zu Ende...
Hans-Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php