Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Sondengehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2018, 10:40   #11
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 20,934



Jungs, etwas ernsthaft beim Thema könnte man trotzdem bleiben

Natürlich brauchen wir etwas mehr input in Sachen "Geht´s um ne Verbergung" oder nur ein "ausgesuchtes Sammelgebiet" ...

Wer in seinem Leben eben "nur" Buddeln will, wenn ein Krügerrand unter der Spule piept, der wird mit Sicherheit keinen krummen Buckel vom graben bekommen ...
Ansonsten würde ich den Detektor, wo man den Wunschfund einstellen kann, dann auch kaufen ...

Der Spezialdetektor, der nur Kronkorken anzeigt, DER ist glaub ich schon auf dem Markt ...
Den haben viele ...


Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 12:00   #12
chabbs
Heerführer

 
Benutzerbild von chabbs
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: ...
Beiträge: 11,531

Da ja eh heutzutage fast alle Krügerrandmünzen einen Wolframkern haben, gehe ich nie (!) ein Risiko ein und werfe die direkt nach dem Auffinden wieder weg.

Will mir ja nicht meine Goldvorräte versauen.
__________________
Omnia mea mecum porto - Bias von Priene
chabbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 12:17   #13
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Republik Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 6,965

Post [ot]



neiiin,
die weggeworfenen sind doch die echten ...
die offen verkauften sind die fälschungen!!

Zitat:
Inzwischen bieten die Chinesen im Internet offen gefälschte Krügerrand Goldmünzen aus Wolfram an. Diese werden mit verschiedenen Jahrgängen angeboten und sind dick mit Gold beschichtet, so daß ein normaler Säuretest sie nicht entlarven kann. Da Wolfram fast ein mit Gold identisches spezifisches Gewicht hat stimmen bei den Fälschungen die Abmaße, sowohl was Durchmesser als auch Dicke der Münze angeht mit den Original Krügerranmünzen exakt überein. Auch beim Gewicht liegen die Münzen innerhalb der Tolleranzgrenzen.
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 13:31   #14
chabbs
Heerführer

 
Benutzerbild von chabbs
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: ...
Beiträge: 11,531

Dann habe ich jetzt ein Problem!
__________________
Omnia mea mecum porto - Bias von Priene
chabbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 14:35   #15
maxxenergy
Geselle

 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Hessen
Beiträge: 71

naja villeicht er einen Schatz vergraben und findet die Stelle nun nicht mehr, ist doch nicht so abwegig oder?
maxxenergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 19:40   #16
allradteam
Landesfürst

 
Benutzerbild von allradteam
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: Bayern
Detektor: Makro Racer, Teknetics Omega und T2+ und ...
Beiträge: 793

A bisserl mehr Info wär schon nicht schlecht.
Wobei mir die Idee mit dem Krügerrand-Lufttest gefällt.
allradteam ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php