Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Fahrzeuge und Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2016, 21:43   #11
Harry T.
Geselle

 
Registriert seit: Nov 2011
Ort: NRW
Beiträge: 76

Der Kapitän und die Aronde kamen 1959 auf den Markt. Von welchem Krieg ist da die Rede? Algerien?
Aber egal, es sieht interessant aus - auch wenn es solche "Depots" häufiger gibt.
Harry T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2016, 08:55   #12
Kater01
Geselle

 
Benutzerbild von Kater01
 
Registriert seit: Dec 2012
Ort: Deutschland
Detektor: Euro Ace 350
Beiträge: 81

Da stehen ja wirklich ein paar schätzchen.
__________________
Lg Kater01

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.

Albert Einstein
Kater01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2016, 15:34   #13
leif eriksson
Ritter

 
Benutzerbild von leif eriksson
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: oppidum Gripheswald
Detektor: Whites
Beiträge: 418

WOW!. Das wäre mein Paradies
__________________
Wat den Eenen sin Uhl', ist den Annern sin Nachtigall.
leif eriksson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2016, 16:36   #14
fleischsalat
Moderator

 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 6,754

Schade um die Autos.
Hier in der Gegend hat man ausgediente Wagen ganz gern in Ermangelung von Stollen zusammen mit Hausmüll in den zahlreichen Bombentrichtern versenkt...
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2016, 12:24   #15
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Detektor: Lasse suchen! Bin die Quelle für andere Sucher..
Beiträge: 4,501

Interessant..., wo euer Lössboden doch so gut konserviert...

Ein Vorkriegswagen .., meist mit dickem Blech...


Da könnt man doch glatt... (Solange es kein DKW ist im Loch...)
__________________
Bmab- Jugendcamp 2017 für Kinder mit Arm- und Beinamputationen oder angeborenen Gliedmaßenfehlbildungen
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 13:28   #16
BVK
Heerführer

 
Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 1,153

Oldtimer im Stollen

Spiegel online berichtet unter dem 06.01.2017

(Aufguss?)

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/o...a-1128736.html

Oldtimerfund in verlassenem Stollen Der Rost ist Geschichte
Der belgische Hobbyfotograf Vincent Michel suchte einfach nur einen verborgenen Stollen in Frankreich - und fand ein Autograb. Wer die jahrzehntealten Oldtimer dort abstellte, wird aber vermutlich weiter ein Geheimnis bleiben.

Von Christian Frahm
Freitag, 06.01.2017 06:28 Uhr
BVK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 16:24   #17
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 20,067



... Autos im Stollen hatten wir hier früher schon mal. Keine Ahnung, ob diese ...
Aber SO fotografiert? Noch nicht ...

DANKE!

Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 09:32   #18
Crysagon
Heerführer

 
Benutzerbild von Crysagon
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: "Throtmanni" So fast as Düörpm
Beiträge: 3,783

Belgier findet 30 Oldtimer unter der Erde

Für ein paar Fotos betritt Vincent Michel einen verlassenen Stollen. Was er dann entdeckt, übersteigt selbst die Vorstellungskraft des erfahrenen Hobbyfotografen. Denn irgendjemand hat dort vor Jahren einen Schatz zurückgelassen.

http://www.n-tv.de/panorama/Belgier-...e19497391.html
Crysagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 13:11   #19
Matthias45
Heerführer

 
Benutzerbild von Matthias45
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Damme, Niedersachsen
Detektor: MD3009, Der Schrottfinder..
Beiträge: 4,241

Zitat:
Zitat von ghostwriter Beitrag anzeigen
@matthias:
geniale bilder!!
selbst geschossen?
Teilweise Kollege Ghostwriter.
Wir waren 2010/2011 in Lohtringen unterwegs. Da war auch der Kollege Wolfgang Hxxx aus dem Taunus mit von der Partie.
Ich müsste jetzt in meinem Bilderchaos sortieren, wllches Foto vom wem ist.
__________________
Glück Auf!
Matthias
Matthias45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 15:35   #20
Geiserich
Bürger

 
Registriert seit: Mar 2011
Ort: Pommern
Detektor: Garrett GTP 1350/ Garrett GTI 2500. Ehrenamtler seit 2002
Beiträge: 121

Bei mir in meiner Gegend (nähe von Insel Usedom), da haben ein freund und ich schon ein Trabant in einem Toteisloch gefunden, aber nur bei Niedrigwasser. Wir haben da nämlich Teile einer alten Schmiede rausgewühlt. Und ich kann mich gut daran erinnern das kurz nach der Wende, nur paar hundert Meter von meiner Haustür entfernt, ein Skoda, Lada und ein Trabant in ein Müllloch geschoben wurden und Erde drüber. Da stehen heute Taubenställe drauf
Na und in der sogenannten Aschkuhle im Ort weiter ist ein Robur drin sowie fast die ganze SED Vergangenheit des Ortes. Macht kein Spass da zu sondeln, viel Alumüll.
Geiserich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php