Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Flugzeugsuche

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2017, 10:38   #11
karlheinz
Anwärter

 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 15

Gibt es hier was neues?
karlheinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2017, 20:27   #12
night-biker
Lehnsmann

 
Benutzerbild von night-biker
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: HM-Pyrmont, Niedersachsen
Detektor: Black knight pro (Anfänger)
Beiträge: 47

Hans-Joachim Schliedermann
Hans-Joachim Schliedermann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Siegburg.
Endgrablage: Block LB Grab 42
Nähere Informationen zu diesem Friedhof erhalten Sie hier.
Name und die persönlichen Daten von Hans-Joachim Schliedermann sind auch im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte verzeichnet. Sie können gern einen Auszug bei uns bestellen.
Bitte beachten Sie, dass auf einigen Friedhöfen nicht die aktuelle Version ausliegt, somit kann der Name Ihres Angehörigen darin evtl. noch nicht verzeichnet sein.
Nachname:
Schliedermann
Vorname:
Hans-Joachim
Dienstgrad:
Leutnant
Geburtsdatum:
06.01.1923
Geburtsort:
Helmstedt
Todes-/Vermisstendatum:
20.09.1944

Findet man in der Vermißtensuche des Volksbundes für Kriegsgräberfürsorge.
night-biker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 21:11   #13
night-biker
Lehnsmann

 
Benutzerbild von night-biker
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: HM-Pyrmont, Niedersachsen
Detektor: Black knight pro (Anfänger)
Beiträge: 47

Hier noch der Screenshot von der Seite des VB´s.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot (1).jpg‎ (97.7 KB, 33x aufgerufen)
night-biker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2017, 23:24   #14
Odenwälder Bub
Landesfürst

 
Benutzerbild von Odenwälder Bub
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Südhessen - Bergstraße/Odenwald
Detektor: Tesoro Vaquero 2 Germania
Beiträge: 725

Zitat:
Zitat von KARACHO Beitrag anzeigen
@OdenwälderBub und Husar...

Habt Ihr eventuell noch Informationen zu Leutnant Hans Joachim Schliedermann vom JG 27 ?

Vermisst im Raum Siegburg am 21.9.1944 .

Die Recherche zur Person gestaltet sich sehr schwierig,...nicht viel bekannt über ihn.

Danke vorab

Grüße
Karacho
Hallo,

sorry habe das jetzt erst gesehen. Werde nachsehen. Welche Anlaufstellen wurden konkret schon abgeklappert? Deutsche Dienststelle zumindest versuchsweiße angeschrieben? Welche Zeitung hat berichtet, habe da unter Umständen Möglichkeiten ranzukommen.

Beste Grüße

OB
__________________
Von Backbord nach Steuerbord, ob Lee oder Luv, es krachen die Planken und nur ein einziger Ruf:
PIRATEN,PIRATEN, wo kommen die bloß her?
PIRATEN,PIRATEN,die gehörn doch raus aufs Meer!
Odenwälder Bub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 16:56   #15
KARACHO
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von KARACHO
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Detektor: Garrett Euro-Ace plus Garrett Treasure Ace und das richtige Gespür in der Nase..
Beiträge: 731

Hallo zusammen,

die Grabstelle auf dem Siegburger Ehrenfriedhof habe ich vor ca. 3 Wochen selbst gefunden..ging eigentlich recht flott.

H. J. Schliedermann wird auf dem Grabstein mit "Schlidermann" geführt

Stadt-und Kreisarchiv habe ich abgeklappert....ohne Erfolg.

Der gesuchte Zeitungsartikel soll am 13.7. 1956 erschienen sein, Rhein Sieg Anzeiger ( ? ) . Aus diesem Artikel hätten wir uns noch eventuelle Details zur Bergung und Pilot erhofft. Bei der Zeitung und Archiven ist genau dieser Jahrgang nicht archiviert oder unvollständig.

Grüße
Karacho
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7275.jpg‎ (222.3 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7278.jpg‎ (218.4 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7279.jpg‎ (202.6 KB, 39x aufgerufen)
__________________
AG-Vermisstenforschung
....Horrido....
KARACHO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2017, 20:36   #16
Odenwälder Bub
Landesfürst

 
Benutzerbild von Odenwälder Bub
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Südhessen - Bergstraße/Odenwald
Detektor: Tesoro Vaquero 2 Germania
Beiträge: 725

Hallo,

beim Institut für Zeitunsforschung in Dortmund anfragen:

https://www.dortmund.de/de/leben_in_...ank/index.html

In der Bilbiothek St. Augustin scheint es die Rhein-Sieg-Zeitung zu geben, falls es sich um die gewünschte handeln sollte. Was man mit der Begrifflichkeit "akutelle Ausgaben" genau meint, müsste man natürlich erfragen.

http://dispatch.opac.d-nb.de/DB=1.1/...FRST=1&PRS=HOL

Habt ihr bezüglich der Personaldaten mal Uwe aus KA gefragt? Der Chef eurer Gruppe dürfte wissen, wer sich dahinter verbirgt.

Prinzipiell ist die Sache natürlich schwierig, weil die Velustlisten vom GenQ. für das Jahr 1944 verschollen sind.

Habt ihr versucht vor Ort zu erfahren wer damals geborgen hat?!? 50er Jahre, das klingt schon irgendwie nach Girbig. Wenn es wider erwarten Personen waren, die auch aus der Umgebung der Absturstelle stammten sollten die Chancen doch gut stehen diese namentlich zu erfragen.

Beste Grüße

OB
__________________
Von Backbord nach Steuerbord, ob Lee oder Luv, es krachen die Planken und nur ein einziger Ruf:
PIRATEN,PIRATEN, wo kommen die bloß her?
PIRATEN,PIRATEN,die gehörn doch raus aufs Meer!

Geändert von Odenwälder Bub (10.04.2017 um 20:47 Uhr).
Odenwälder Bub ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php