Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Kommunikation > Alpenforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2005, 16:07   #11
Hoschito
Themenstarter
Bürger

 
Benutzerbild von Hoschito
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 192

update

Hi Kollegen!

Wenns interessiert, die Recherche bzgl. Schiltenberg hat sich gelohnt:

Kuckst Du:

www.pichling.at/index.php?id=264&type=4

Greetz
Hoschito (@hoschi: es kann nur einen geben!!!!)
Hoschito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2005, 18:59   #12
TOM_GEORGE
Anwärter

 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 19

Question

Öhm - will ja nicht aufdrehen hier, aber: Vermisst jemand von Euch seine Sonde??? (Habe son - zweifellos nicht billiges - Ding südwestlich der ehemaligen Flak-Stellung in Asten letzlich herrenlos rumlehnen gesehn)
TOM_GEORGE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 00:23   #13
fledermaus
Geselle

 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 79

Abend,

War letzte woche auch in Ebelsberg unterwegs, zwar ohne sonde war aber trotzdem interesant.

In einem waldstück vor ebelsberg, es ist auf einem Hügel war mal kurze pause angesagt. da sind doch gleich im wald 2 häuser gestanden hat wie bundesheer ausgesehen. nach ein paar Minuten Fußmarsch dann die überraschung. im Wald ist noch ein Bundesheerarial, sieht wie ein Munitionslager o.ä. aus. Weis jemand mehr? Außerhalb des abgesprerrten bereiches unzählige Fundamente Fallstollen und Mauerreste, von den unzähligen Kraten erst gar nicht zu reden.
was war/ist in diesem Wald. hab leider keine Fotos davon gemacht.

mfg

RaLf
fledermaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 13:25   #14
Hoschito
Themenstarter
Bürger

 
Benutzerbild von Hoschito
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 192

Hallo Fledermaus!

Dort befindet sich ein ehemaliges Munitionslager, dass nach dem Krieg vom ÖBH weiterbenutzt wurde.
(In Ebelsberg steht ja auch noch eine ehemalige SS-Kaserne)
Öffne doch mal den von mir angeführten Link (Pichling, Schiltenberg), da steht das meiste drinnen.
Weiters kann ich nur jedem abraten, dort mit einer Sonde suchen zu gehen!!!

hoschito
Hoschito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 00:06   #15
fledermaus
Geselle

 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 79

danke für die schnelle antwort.
hab auch ned vor dort zu sondeln, hab selber genügend projekte in arbeit die erforscht werden wollen.
außerdem gefallen mir reine fundamente e ned *gg*
aberdanke für den tipp mit der sonde bin ned lebensmüde!

aber jetzt wirds zeit

mfg

RaLf
fledermaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2005, 23:42   #16
carrington
Einwanderer

 
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 3

Pläne

Hi,
habe nun die kompletten pläne des munitionslage schiltenberg ausgegraben, weiters einige zeitzeugen dazu befragt.
wenns jemand interessiert - kann mir ein mail senden
info@pichling.at

weis jemand mehr über die Kriegsverberechen am astnerfeld?
carrington ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2005, 16:59   #17
TOM_GEORGE
Anwärter

 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 19

Dokumentensuche

Hat wer - man darf die Hoffnung bekanntlich ja nie aufgeben - irgend wann/wo eine Durchschrift des letzten Einsatzplanes (April '45) der Reichsgau-Einsatzleitstelle Linz-Ost (zuletzt in der Kaserne Ebelsberg) zu Gesicht bekommen und kann mir sagen, wo dieses Dok nicht nur fragmentarisch auffindbar ist?
Interessant wären dabei die Abschnitte V-IX (Einsatz schwerer Waffen, V.S.Einsatz, Befestigungsverordnungen 1-5,...)?

Suche weiters (gerne auch Replik) MunLagerplan Schiltenberg Ausgabe November 1944 (II. SS-Version mit den Erweiterungsplänen für 1945/46) und noch ein paar Zusatzinformationen zum bewaffneten HJ-Abwehrkampf Leonding (bezw. detailliertere Infos über ev. Fahrzeugverluste der Amerikaner dabei).
TOM_GEORGE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2005, 14:36   #18
Hoschito
Themenstarter
Bürger

 
Benutzerbild von Hoschito
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 192

@Tom George!

Hallo!

Leider kann ich Dir nicht mit den gewünschten Infos dienen.
Aber ich bräuchte etwas von Dir, und zwar hätte ich gerne
das Buch "Displaced" (121, Haid) bezogen.
Wo bekomme ich das?

lg
Hoschito
Hoschito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2005, 01:29   #19
TOM_GEORGE
Anwärter

 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 19

DISPLACED

Danke für Dein Interesse!
Die erste Auflage davon ist dem angepeilten Zielpublikum bereits zugegangen, die zweite (enorm erweiterte) Auflage trifft nicht auf Gegenliebe unserer werten Staatslenker und wird daher gerade von mir um die 'Steine des Anstoßes' erleichtert. Da diese Pläne, Fotos und Dokumente aber den Hauptteil der zweiten Auflage darstellen hätten sollen, habe ich mich dazu entschlossen nur ein Belegexemplar dieser zweiten 'entschärften' Auflage den werten Demokratiehütern zur Archivierung anzuvertrauern und in Folge die Sache auszusitzen-----> in German/auf Deutsch: Die Zeit scheint noch nicht reif zu sein für umfassendere Wahrheiten
Da ich aber lt. heutiger F2F-Wahrsagung 99 Jahre alt werde, sehe ich kommenden Zeiten (in diesem Lande) aber gelassen entgegen und bin mir relativ sicher, dass auch eine Dekade mit echter Aufgeschlossenheit der österreichischen Zeitgeschichte gegenüber kommen wird...und somit auch eine Großausgabe meiner Rechercheerfolge früher oder später auch in deutscher Sprache möglich sein wird.

PS: In der Zwischenzeit lasse ich natürlich weiter Augen und Ohren für diese Thematik offen und tausche munter mit Bekannten 'round the world Erfahrungen und Details aus...
TOM_GEORGE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2005, 09:21   #20
Hoschito
Themenstarter
Bürger

 
Benutzerbild von Hoschito
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 192

Hallo Tom George!

Danke für Deine Erläuterung!
Tja, leider ist der Umgang mit der eigenen Geschichte in Österreich nach
wie vor sehr schwierig, wenn nicht sogar verpönt.
Du solltest Dich auf keinen Fall unterkriegen lassen und Deinen Weg
weiter gehen.
Schade, hätte als Geschichtsinteressierter gerne Dein Buch gelesen, weil
ich gerne der Wahrheit auf den Grund gehe und mich auf keinen Fall nur
auf offizielle Meinungen stütze.

Solltest Du irgendwann einmal ein Exemplar (auch in Kopie) übrig haben,
würde ich mich freuen von Dir zu hören.

Lg
Gerald
Hoschito ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php