Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Experimentelle Archäologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2019, 09:10   #11
Watzmann
Heerführer

 
Benutzerbild von Watzmann
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Beiträge: 4,800

Ein paar Bilder habe ich da gemacht.
Feld, Leingarben, Mispeln, die Holzkirche und Dach aus Schindeln mit Holznägeln, Drechsler ,Bienenstöcke aus Baumstämmen und das gute Essen.
Nicht viel aber immerhin etwas.

(Mist, ein paar Bilder liegen seitlich. )
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3128.jpg‎ (192.8 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schindeln.JPG‎ (123.8 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schindeldach 1.JPG‎ (64.1 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg Drechsler.JPG‎ (127.7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bienenstöcke.JPG‎ (154.3 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Töpfer 2.JPG‎ (77.4 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg Töpfer 1.JPG‎ (83.3 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mispel.JPG‎ (117.2 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg K800_IMG_3111.JPG‎ (118.2 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Lein.JPG‎ (84.1 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schindeldach.JPG‎ (96.6 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg K800_IMG_3116.JPG‎ (77.5 KB, 11x aufgerufen)
Watzmann ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 09:13   #12
Watzmann
Heerführer

 
Benutzerbild von Watzmann
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Beiträge: 4,800

Das Essen habe ich vergessen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Fein,Fein.JPG‎ (67.4 KB, 18x aufgerufen)
Watzmann ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 19:58   #13
Odenwälder Bub
Landesfürst

 
Benutzerbild von Odenwälder Bub
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Südhessen - Bergstraße/Odenwald
Detektor: Tesoro Vaquero 2 Germania
Beiträge: 778

Zitat:
Zitat von oliver.bohm Beitrag anzeigen
Ähnelt dem Projekt Guidelon
Dieses "Projekt" in Meßkirch mit dem hervorragend ausgeführten Vorhaben von Guidelon zu vergleichen ist eine Beleidigung für Letzteres. Wer tiefer in die Materie einsteigen will, lese den exzellenten Blog eines Grazer Archäologen, der sich Hiltibold nennt, zum Thema. Hier schreibt ein Experte mit fundiertem Sachverstand zum Thema. Und der Campus kommt, anders als Guidelon, nicht gut dabei weg.

https://hiltibold.blogspot.com/p/campus-galli_6.html

Beste Grüße
__________________
Von Backbord nach Steuerbord, ob Lee oder Luv, es krachen die Planken und nur ein einziger Ruf:
PIRATEN,PIRATEN, wo kommen die bloß her?
PIRATEN,PIRATEN,die gehörn doch raus aufs Meer!
Odenwälder Bub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 22:01   #14
oliver.bohm
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 6,179

Zum Glück habe ich nur "ähnelt" und nicht "gleicht" geschrieben... *Puuh*

Habe mal einige Einträge überflogen..


Zum Thema Arbeitssicherheit, Schuhwerk und wetterfestes Oberklasse-Leinen als Wetterschutz..

Man kann heute wohl niemanden zumuten, sich die Füße zu ruinieren, das Augenlicht einzubüßen oder authentisch an einer Lungenentzündung zu sterben (Was meinem Ur-Opa noch in den späten 20ziger Jahren auf Arbeit als Zimmermann widerfahren ist)


Auch in Frankreich macht man da Abstriche...

Und das man Bäume , Bauplatz und Landwirtschaft mit so wenig Personal nicht durchgehend Karolingisch betreiben kann ist klar...


Sollte dann aber auch nicht anders proklamiert werden...


Danke für den Link..., den werde ich weiter verfolgen..

Vielleicht verhilft die Kritik des Blogs Meßkirch zu mehr Authentizität und dadurch zu mehr Renommee..


Gibt es zu dem Burgprojekt in Austria auch so harsche Kritikseiten?
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 22:14   #15
Watzmann
Heerführer

 
Benutzerbild von Watzmann
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Beiträge: 4,800

Die Sicherheitsschuhe der Handwerker sind natürlich auch nicht authentisch.
Aber man kann natürlich auch alles schlechtreden.
Mir hat der Besuch gefallen und das ist mir persönlich das Wichtigste.
Da kann der "Hiltibold" schreiben was er will.
(Durfte der evtl. nicht mitmachen, dass er so stinkig ist? )
Interessant finde ich ja auch, dass immer die Österreicher am meisten über irgendwelche Sachen in Deutschland abledern.
Sei es z.B. der Dr. Karl über die Situation der Sondengänger in Deutschland und deren Probleme mit den Archäologen oder der "Hiltibold" über dieses Projekt.
Haben die in Österreich eigentlich keine eigenen Probleme?

Geändert von Watzmann (17.04.2019 um 22:56 Uhr).
Watzmann ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 17:29   #16
Odenwälder Bub
Landesfürst

 
Benutzerbild von Odenwälder Bub
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Südhessen - Bergstraße/Odenwald
Detektor: Tesoro Vaquero 2 Germania
Beiträge: 778

Zitat:
Zitat von Watzmann Beitrag anzeigen
(Durfte der evtl. nicht mitmachen, dass er so stinkig ist? )
Ganz im Gegenteil, man hat ihn bereits vor einigen Jahren wohl aus lauter Verzweiflung und seiner treffenden Kritik wegen gefragt ob er nicht beratend tätig werden wolle. Er hat allerdings dankend und sicherlich auch lachend abgelehnt. Verständlich! Wenn man seriös und fruchtbar zu arbeiten versucht, ist man sicherlich sehr bedacht darauf mit was man seinen Namen in Verbindung bringt.

Die ganze Kritik, die wirklich sehr amüsant geschrieben ist (ich habe teilweise wirklich schon Lachkrämpfe gehabt) wird meiner Ansicht nach trotz allem fundiert vorgetragen und ist auch berechtigt. Leider scheint man maximal beratungsresistent. Es verhält sich aber wohl mittlerweile so, dass sich in der Region Messkirch eine Fraktion von Bürgern zu formieren scheint, die dieses Millionengrab alles andere als lustig findet. Im Gemeinderat wurde wohl kürzlich für eine weitere Tranche Geldes für den Campus gestimmt und die Gegenstimmen mehrten sich scheinbar.

Beste Grüße

OB

PS: Dr. Karl scheint mir doch aber im Verlauf eher ein Fürsprecher der Sondengänger im deutschsprachigen Raum geworden zu sein. Wieso sollte man hier also Äpfel mit Birnen vergleichen?
__________________
Von Backbord nach Steuerbord, ob Lee oder Luv, es krachen die Planken und nur ein einziger Ruf:
PIRATEN,PIRATEN, wo kommen die bloß her?
PIRATEN,PIRATEN,die gehörn doch raus aufs Meer!
Odenwälder Bub ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php