Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Flugzeugsuche

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2019, 11:17   #71
Silberschaedel
Banned
Geselle

 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Thüringen
Beiträge: 55

Zitat:
Zitat von ghostwriter Beitrag anzeigen
aah,
jetzt fängt der nächste an ...
versteht jemand, was das ganze soll?
Vielleicht ist das eine Sache, die einer Aufklärung bedarf...?
Silberschaedel ist offline  
Alt 15.05.2019, 12:28   #72
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Republik Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 8,256

Post

das kann ja sein, aber nicht hier in diesem thread … dazu ist schonmal der titel ein ganz anderer … oder??

und wenn dann da klärungsbedarf besteht, dann aber mit fakten und die auch bitte belegt!?

so schwierig?
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline  
Alt 15.05.2019, 16:44   #73
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 21,621




... Kollege Silberschädel - wer lesen kann, ist klar im Vorteil!
Alles was zum Thema gesagt werden mußte, wurde gesagt.
Sogar mit ETLICHEN Belegen und Verweisen samt Beitragsnummern.


Wenn das in Deinen Schädel nicht rein will, dann frag halt persönlich nach.
Vielleicht antworte ich sogar.
Solltest Du das hier weiterhin zu "Deinem" Thema machen, weiterhin die
Diskussion stören, dann bist auch Du hier Geschichte.


Danke.
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline  
Alt 15.05.2019, 19:53   #74
borsto
Ratsherr

 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: RLP
Beiträge: 258

Zitat:
Zitat von Silberschaedel Beitrag anzeigen
Vielleicht ist das eine Sache, die einer Aufklärung bedarf...?
Die 474. Fighter Group (FG) wurde im 2. Weltkrieg aufgestellt und unterstützte mit anderen FG's der 9th U.S. Air Force (9. AF) die Bodentruppen der 9. U.S. Armee auf ihrem Vormarsch 1944/45. Der Einsatzbereich reichte von der mittleren Eifel bis ins nördliche Ruhrgebiet.

Die Einsatzarten waren bewaffnete Aufklärung, Beschuss und Bombardierung von gegnerischen Truppenansammlungen, Kolonnen, Stellungen und Befestigungen. Auch wurde die FG zu Begleitschutz-Flügen für Bomber der 9.AF gelegentlich eingeteilt. Während der Eroberung der Brücke von Remagen am 7. 3. 1945 und in den Tagen danach war die 474. FG für die Luftüberwachung gegen deutsche Luftangriffe auf die Brücke zuständig.

Die ganzen Einsätze der 474. FG sind in den Operation Reports (Op-Rep) der FG aufgezeichnet. Diese sind bei der Air Force Historical Research Agency (AFHRA) in den USA. archiviert und für jedermann auf microfilm erhältlich Hier: microfilm reel B0624 - B0632). Die Berichte umfassen die täglichen Einsätze mit Ziel, Bombeneinsatz, verschossene Munition, Erfolge und Verluste. Die Start- und Landezeiten der einzelnen Squadrons des Tages sind erwähnt.Diese Op-Rep's wurden damals unmittelbar nach dem Einsatz geschrieben und etwa Anfang der 1980er Jahre für die Öffentlichkeit freigegeben.

Bei der Recherche in diesen Op-Reps ist mir niemals aufgefallen, dass zivile Ziele angegriffen wurden noch Morde oder Massenmorde von der 474. FG angerichtet wurden.

Was, bitte, ist jetzt Sache, die einer Aufklärung bedarf ???.

Benennen Sie nun bitte den Tag (Tage ?), am besten mit Uhrzeit, für die jene 474. FG für Mord und Massenmord zuständig ist. Man kann das heute sehr gut nachverfolgen.

Ich warte !

borsto
borsto ist offline  
Alt 15.05.2019, 21:30   #75
Odenwälder Bub
Landesfürst

 
Benutzerbild von Odenwälder Bub
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Südhessen - Bergstraße/Odenwald
Detektor: Tesoro Vaquero 2 Germania
Beiträge: 778

Zitat:
Zitat von borsto Beitrag anzeigen
Bei der Recherche in diesen Op-Reps ist mir niemals aufgefallen, dass zivile Ziele angegriffen wurden noch Morde oder Massenmorde von der 474. FG angerichtet wurden.

Was, bitte, ist jetzt Sache, die einer Aufklärung bedarf ???
Wenngleich ich Auftritt und Geisteshaltung des Herrn Silberschädel weder schätze noch teile, so erscheint es mir doch reichlich naiv zu erwarten, dass die unterstellten Handlungen auch noch mit exakt jenen von Dir oben angegebenen Wortbezeichnungen in operation-reports vermerkt sind.

Anmerkenderweise (um mal den Chef zu zitieren :P)

OB
__________________
Von Backbord nach Steuerbord, ob Lee oder Luv, es krachen die Planken und nur ein einziger Ruf:
PIRATEN,PIRATEN, wo kommen die bloß her?
PIRATEN,PIRATEN,die gehörn doch raus aufs Meer!
Odenwälder Bub ist offline  
Alt 16.05.2019, 14:01   #76
Silberschaedel
Banned
Geselle

 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Thüringen
Beiträge: 55

Zitat:
Zitat von borsto Beitrag anzeigen
Die 474. Fighter Group (FG) wurde im 2. Weltkrieg aufgestellt und unterstützte mit anderen FG's der 9th U.S. Air Force (9. AF) die Bodentruppen der 9. U.S. Armee auf ihrem Vormarsch 1944/45. Der Einsatzbereich reichte von der mittleren Eifel bis ins nördliche Ruhrgebiet.

Die Einsatzarten waren bewaffnete Aufklärung, Beschuss und Bombardierung von gegnerischen Truppenansammlungen, Kolonnen, Stellungen und Befestigungen. Auch wurde die FG zu Begleitschutz-Flügen für Bomber der 9.AF gelegentlich eingeteilt. Während der Eroberung der Brücke von Remagen am 7. 3. 1945 und in den Tagen danach war die 474. FG für die Luftüberwachung gegen deutsche Luftangriffe auf die Brücke zuständig.

Die ganzen Einsätze der 474. FG sind in den Operation Reports (Op-Rep) der FG aufgezeichnet. Diese sind bei der Air Force Historical Research Agency (AFHRA) in den USA. archiviert und für jedermann auf microfilm erhältlich Hier: microfilm reel B0624 - B0632). Die Berichte umfassen die täglichen Einsätze mit Ziel, Bombeneinsatz, verschossene Munition, Erfolge und Verluste. Die Start- und Landezeiten der einzelnen Squadrons des Tages sind erwähnt.Diese Op-Rep's wurden damals unmittelbar nach dem Einsatz geschrieben und etwa Anfang der 1980er Jahre für die Öffentlichkeit freigegeben.

Bei der Recherche in diesen Op-Reps ist mir niemals aufgefallen, dass zivile Ziele angegriffen wurden noch Morde oder Massenmorde von der 474. FG angerichtet wurden.

Was, bitte, ist jetzt Sache, die einer Aufklärung bedarf ???.

Benennen Sie nun bitte den Tag (Tage ?), am besten mit Uhrzeit, für die jene 474. FG für Mord und Massenmord zuständig ist. Man kann das heute sehr gut nachverfolgen.

Ich warte !

borsto
Danke dir, borsto. Endlich mal einer mit einer vernünftigen Antwort. Dies kann nun genutzt werden für weitere Recherchen.
Silberschaedel ist offline  
Alt 16.05.2019, 14:13   #77
Silberschaedel
Banned
Geselle

 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Thüringen
Beiträge: 55

Zitat:
Zitat von Sorgnix Beitrag anzeigen



... Kollege Silberschädel - wer lesen kann, ist klar im Vorteil!
Alles was zum Thema gesagt werden mußte, wurde gesagt.
Sogar mit ETLICHEN Belegen und Verweisen samt Beitragsnummern.


Wenn das in Deinen Schädel nicht rein will, dann frag halt persönlich nach.
Vielleicht antworte ich sogar.
Solltest Du das hier weiterhin zu "Deinem" Thema machen, weiterhin die
Diskussion stören, dann bist auch Du hier Geschichte.


Danke.
Jörg
Wer lesen kann... ja genau. Bitte lies die Frage, die ich dir gestellt habe nochmal durch (69). Ich werde sie für dich extra präzisieren. Deine Behauptungen in Bezug auf den "Wasserläufer" zum Thema Notre Dame, Flurnamen und Kalischächte. Was war an den Beiträgen falsch?
Silberschaedel ist offline  
Alt 16.05.2019, 15:06   #78
Sir Quickly
Heerführer

 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Rhain-Mein
Detektor: Oculus Rift
Beiträge: 2,261

Du nervst.. und genau das willst du.
Sir Quickly ist offline  
Alt 16.05.2019, 15:21   #79
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 21,621

Komisch, daß immer div. "Neulinge" der Meinung sind, dem Forum ihren Stempel aufdrücken zu können ...


Sorry, aber ich lasse mich hier nicht vorführen.
Die Texte waren aussagekräftig genug.


Und "persönlich" fragen heißt halt persönlich. PN oder Mail.


Danke.


=> Zack - 3 Tage Urlaub.




Weiter im Thema ...



Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline  
Alt 16.05.2019, 20:08   #80
borsto
Ratsherr

 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: RLP
Beiträge: 258

Zitat:
Zitat von Odenwälder Bub Beitrag anzeigen
... so erscheint es mir doch reichlich naiv zu erwarten, dass die unterstellten Handlungen auch noch mit exakt jenen von Dir oben angegebenen Wortbezeichnungen in operation-reports vermerkt sind....

OB
Oh ja, das weiß ich auch. Nun sollen doch der Silberkopf und von mir aus auch noch der Wasserläufer ein Datum bringen, an dem die 474. FG Morde und Massenmorde an der Zivilbevölkerung begangen hat.

Geraunt und geunkt wurde es von beiden.


@Silberschaedel : Ereignisse mit Datum und Uhrzeit heraus, damit anhand der verfügbaren Unterlagen sich ein Ereignisablauf ergibt.


borsto
borsto ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php