Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Brachen, Industrieruinen, Marodes

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2023, 10:27   #1
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Barsinghausen am Deister
Beiträge: 18,634

Wink Mit dem Zug zum Lost Place

https://dbmobil.de/reisen/mehr-reise...Q9-Zd3H_ruvWjY


Das Problem: Nicht alle Lost Places darf man auf eigene Faust erkunden. Viele sind in Privatbesitz, sodass das Betreten ohne Erlaubnis verboten ist und als Hausfriedensbruch gilt. Oder die Gebäude sind derart verfallen und nicht abgesichert, dass das Herumstöbern gefährlich werden könnte. An einigen Lost Places gibt es daher geführte Touren, auf denen man mehr über die Gebäude und ihre Geschichten erfährt – teils ausgestattet mit Helm und Taschenlampe.

DB MOBIL beschreibt sieben Lost Places, bei denen sich ein Besuch lohnt und wie man sie mit dem Deutschland-Ticket erreicht.
__________________
"The Man Who Saved the World" -S. J. Petrow-

Queen. Their classic line-up was Freddie Mercury (lead vocals, piano), Brian May (guitar, vocals), Roger Taylor (drums, vocals) and John Deacon (bass).
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php