Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Altbergbau und Höhlenforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2012, 19:46   #1
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 16,202

Zechenhaus für Stollnzeche

Moin!

Die Bauarbeiten für das neue Zechenhaus des Feggendorfer Stolln gehen gut voran. In der Mitte des Gebäudes kann man die spätere Kettenkaue schon erahnen.

Schnee und Eis haben für einen kurzen Baustopp gesorgt, aber Montag geht es weiter. Die Bauarbeiter werden dabei von unserem zweitältesten Bergmann unterstützt und mit einem gutgeheizten Pausenraum verwöhnt.
Ein Hingucker ist mit Sicherheit der sauber restaurierte LKW der Handwerker, Baujahr 1960! Immer noch voll im Einsatz.


Glückauf! Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Haus1.jpg‎ (147.8 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg Haus2.jpg‎ (213.1 KB, 96x aufgerufen)
Dateityp: jpg Haus3.jpg‎ (88.1 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg Haus4.jpg‎ (135.1 KB, 91x aufgerufen)
Dateityp: jpg Haus5.jpg‎ (72.5 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg Haus6.jpg‎ (177.6 KB, 49x aufgerufen)
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Wir stellen die weltweit sicherste und ökologischste Steinkohlenförderung ein, um nun noch mehr Kohle aus Ländern vom anderen Ende der Welt zu verstromen. Das hat wenig mit Sinn und CO2 Ersparnis zu tun.
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2012, 20:13   #2
Grubenmolch
Heerführer

 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Ostsachsen
Beiträge: 2,376

Tolle Aktion!
Ihr setzt auch bei den Arbeitsgeräten auf Tradition! Schickes Teil, leider in letzter Zeit abseits der Oldtimertreffen rar geworden!
Gruß Grubenmolch.
Grubenmolch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2012, 20:13   #3
Werker123
Heerführer

 
Benutzerbild von Werker123
 
Registriert seit: Dec 2006
Ort: Niedersachsen- Hannover-Leinhausen
Beiträge: 1,441

Sehr schön, endlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ja, schöner LKW
__________________
Gruß
Stefan R.
Werker123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2012, 22:36   #4
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 6,130

...gibt es Puffer zur Einweihung...
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2012, 09:57   #5
Deistergeist
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 16,202

Talking

Vielleicht. Riesensause, ich sage rechtzeitig Bescheid!

Übrigens: http://www.sn-online.de/Schaumburg/R...den-inspiziert
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Wir stellen die weltweit sicherste und ökologischste Steinkohlenförderung ein, um nun noch mehr Kohle aus Ländern vom anderen Ende der Welt zu verstromen. Das hat wenig mit Sinn und CO2 Ersparnis zu tun.
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 22:41   #6
Deistergeist
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 16,202

Aktuelle Fotos!

Das rote Teil ist ein Erste-Hilfe-Behältnis für Zechen, restauriert. Das vorletzte Foto zeigt eine Ausstellungsmahlzeit für Bergleute....das letzte Foto dann die vorbildliche und bekömmliche Verpflegung für die Mannschaft: Linseneintopf mit Fleisch und Wurst!


Glückauf!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 13A.jpg‎ (192.3 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13B.jpg‎ (67.5 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13C.jpg‎ (192.5 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13D.jpg‎ (201.9 KB, 92x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13E.jpg‎ (174.9 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13F.jpg‎ (157.1 KB, 80x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13G.jpg‎ (189.7 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13H.jpg‎ (169.7 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13J.jpg‎ (158.4 KB, 69x aufgerufen)
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Wir stellen die weltweit sicherste und ökologischste Steinkohlenförderung ein, um nun noch mehr Kohle aus Ländern vom anderen Ende der Welt zu verstromen. Das hat wenig mit Sinn und CO2 Ersparnis zu tun.
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 23:38   #7
2augen1nase
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,409

Mensch, bei euch gehts ja richtig voran! Schaut wirklich gut aus!
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2013, 18:35   #8
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 6,130

...und die Puffer rücken näher....

Gab es kein Richtefest..?

oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2013, 21:20   #9
Deistergeist
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 16,202

Nein, leider nicht. Auch die Grundsteinlegung haben wir verpasst, ging dann plötzlich so schnell.
Wegen dem Wetter ist jetzt bestimmt erneut Stillstand, du bekommst das Baumaterial nicht den Berg hoch. Bei Schnee karren wir das Geleucht z. B. teilweise im Schlitten nach oben. Geländewagen haben wir mal probiert, aber da ist das Bremsen auf Eis auf der Rückfahrt auch nicht wirklich problemfrei...

Die Einweihung findet dann auch mit den Vertretern der diversen Gemeinden und Verbänden, den Mitarbeitern und befreundeten Vereinen statt. Nach entspannter Vorplanung und rechtzeitigem Versenden der Einladungen. Eine große Feier ist auch weniger arbeitsintensiv als mehrere kleine Feiern.


Glückauf! Thomas
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Wir stellen die weltweit sicherste und ökologischste Steinkohlenförderung ein, um nun noch mehr Kohle aus Ländern vom anderen Ende der Welt zu verstromen. Das hat wenig mit Sinn und CO2 Ersparnis zu tun.
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2013, 20:10   #10
2augen1nase
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,409

Baut euch doch so ne schöne Winde wie in dem Film den ich neulich gepostet hab, damit haben die Russen ja sogar ihre Kohlen den Berg raufgeschafft^^
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php