Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Neueinsteigerfragen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2019, 13:52   #1
Fossi67
Anwärter

 
Registriert seit: Feb 2014
Ort: Eifel NRW
Beiträge: 16

Metalldetektor für die Pfeilsuche

Hallo,
mal eine Frage:
Ist es möglich mit dem Detektor Pfeile beim Bogenschießen wieder zu finden?
Die Schäfte bestehe aus Holz oder Carbon. Die Spitzen bestehen entweder aus ca. 6 Gramm Messing, Stahl oder V2A.
In der Regel graben sich die Pfeile nicht tiefer als 15 cm ein.

Wenn es möglich ist, welches Gerät ist dafür geeignet?

Vielen Dank im voraus

Fossi
Fossi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 14:19   #2
seewolf
Heerführer

 
Benutzerbild von seewolf
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: Köpenick
Detektor: Metromag 880 Schiebestangenfinder Minelab XS-2 PRO & Whites IDX PRO
Beiträge: 4,639

Smile

Für eine solche Suche kannst du fast jedes Gerät nehmen. Einfach im Allmetallmodus suchen. Es muß nur gut aussehen.
__________________
Gruß andreas
S.S.S.S
seewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 17:19   #3
manooo
Ritter

 
Registriert seit: Jun 2013
Ort: Berlin
Detektor: XP Deus, Golden Mask, Tesoro
Beiträge: 374

Ich empfehle den Golden Mask Argentus
manooo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 17:23   #4
Watzmann
Heerführer

 
Benutzerbild von Watzmann
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Beiträge: 4,809

So einfach ist es auch nicht.
Ein richtiges Signal gibt eine kleine Stahlspitze auch nicht.
Und wenn der Boden verschrottet ist, dann hast Du schlechte Karten.
Ich habe meinen Carbonpfeil mit Stahlspitze nicht einmal mit meinem Whites im Allmetall gefunden.
Und der lag direkt unter der Grasnarbe.
Allerdings hatte ich das Problem, dass die Schießbahn auch noch von KK-Schützen benutzt wird und alles voll Bleistückchen war.
Den Pfeil habe ich dann letztendlich mit einem Nagel gefunden, den ich durch einen Besenstiel geschlagen habe und quer über die Schussbahn "gerecht" habe.
Watzmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 17:45   #5
Fossi67
Themenstarter
Anwärter

 
Registriert seit: Feb 2014
Ort: Eifel NRW
Beiträge: 16

Zitat:
Zitat von Watzmann Beitrag anzeigen
Den Pfeil habe ich dann letztendlich mit einem Nagel gefunden, den ich durch einen Besenstiel geschlagen habe und quer über die Schussbahn "gerecht" habe.
So ähnlich machen wir es jetzt. Wir benutzen einen Farbrollengriff.
Ich dachte mit nem Detektor kann man schneller mehr Quadratmeter machen um die Suche zu verkürzen.
Fossi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 18:33   #6
jabberwocky6
Heerführer

 
Benutzerbild von jabberwocky6
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: Spätzle-City (B-W)
Detektor: XP Deus, G-Maxx II, Garrett ACE 250
Beiträge: 3,036

Ich habe schon 3 x versucht, im Auftrag der jeweiligen Vereine verlorene Pfeile zu finden. Es ist jedesmal daran gescheitert, dass die Suchflächen so dermaßen vermüllt waren, dass man den ganzen Boden hätte umgraben müssen.
jabberwocky6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 18:38   #7
manooo
Ritter

 
Registriert seit: Jun 2013
Ort: Berlin
Detektor: XP Deus, Golden Mask, Tesoro
Beiträge: 374

Wenn der Boden relativ metallfrei ist, dann bist du mit einem Detektor im Vorteil.
Im Idealfall liegen dort nur die Pfeile.

Wenn es aber so ist wie Watzmann bescheibt, dann bringt ein Detektor nichts.

Du könntest mal einen Sondler aus deiner Umgebung fragen . Vielleicht probiert es mal jemand mit seinem Detektor. Derjenige kann dann auch einschätzen ob es Sinn macht oder nicht.
manooo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 22:06   #8
Fossi67
Themenstarter
Anwärter

 
Registriert seit: Feb 2014
Ort: Eifel NRW
Beiträge: 16

Auf unseren Parcouren sollte es recht Müllfrei sein.
Dort wo ich den Detektor einsetzen möchte, wird das Gelände ausschließlich für den Bogensport genutzt.

Ich möchte den Pfeil lokalisieren und dann mit dem Pfeilkratzer aus dem Boden holen.

Leider kenne ich keinen Sondler der es für mich ausprobiert.
Also bin ich auf Eure Erfahrung angewiesen.

Gern nehme ich noch Gerätevorschläge entgegen, vielleicht mit einem kurzen Pro und Contra.

Klar, stellt sich die Frage: "Was willst du ausgeben?"
Klare Antwort:"Natürlich so wenig wie möglich, aber doch so viel wie nötig"
Wer billig kauft, kauft zweimal.
Fossi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 22:16   #9
DericMV
Landesfürst

 
Benutzerbild von DericMV
 
Registriert seit: May 2017
Ort: MV
Beiträge: 932

Hallo Fossi,
habe mir mal Deinen Standort angesehen und Dir eine PN geschickt.

Ich denke da wird Dir sehr gut geholfen. (Zumindest habe ich die Erfahrung bei Ihm gemacht).
DericMV ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php